„Politik besteht heute nicht mehr darin, Inhalte zu vertreten, es kommt nur drauf an, notfalls im Minutentakt seine Positionen zu wechseln und dabei noch irgendwie sympathisch rüberzukommen. Das macht niemand besser als wir, wir machen moderne Turbopolitik.“

—  Martin Sonneborn, DIE ZEIT, 27. August 2009, Nr. 36, zeit. de
Martin Sonneborn Foto
Martin Sonneborn1
deutscher Satiriker und Politiker 1965
Werbung

Ähnliche Zitate

Nelson Mandela Foto
Kai Meyer Foto

„Niemand hier ist besser oder schlechter als ein anderer“

—  Kai Meyer Deutscher Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor 1969
Die Seiten der Welt

Werbung

„Johannes Paul II. hatte noch 1982 die Atombewaffnung vor der UNO als moralisch zu vertreten verteidigt.“

—  Horst Herrmann deutscher Kirchenrechtler, Kirchenkritiker, Soziologe und Autor 1940
Johannes Paul II beim Wort genommen. Eine kritische Antwort auf den Papst. München, 1995. ISBN 3-442-12643-6

Max Weber Foto

„Wer Politik treibt, erstrebt Macht.“

—  Max Weber deutscher Soziologe, Jurist, National- und Sozialökonom 1864 - 1920
Politik als Beruf. München und Leipzig: Duncker & Humblot, 1919, S. 5

Paul von Hindenburg Foto

„„Notfalls kann ich immer noch als Oberbefehlshaber eingreifen.“

—  Paul von Hindenburg Generalfeldmarschall, Reichspräsident der Weimarer Republik, Reichskanzler 1847 - 1934
Ende Mai 1934 zum niederländischen Botschafter Johan Paul van Limburg Stirum über die Machtansprüche der Nationalsozialisten, zitiert nach Fritz Günther von Tschirschky: Erinnerungen eines Hochverräters, 1972, S. 240.

„Was die Neuzeit prägt und sie zu einer modernen Gesellschaft macht, ist nicht Traditionsverlust, sondern die Pluralisierung von Traditionen.“

—  Karsten Dittmann
Tradition und Verfahren, 2004, Books on Demand Gmbh; Auflage: 1 (März 2004) ISBN 3833409452 ISBN 978-3833409455

Alois Rhiel Foto

„Notfalls muss der Staat das Preistreiber-Quartett der Stromerzeuger auflösen können.“

—  Alois Rhiel deutscher Politiker, hessischer Wirtschafts- und Verkehrsminister 1950
spiegel. de, 12. März 2007

Charles Spurgeon Foto
Werbung
Gottfried Keller Foto

„Im Notfall bindet der Bauer den Schuh mit Seide.“

—  Gottfried Keller Schweizer Schriftsteller und Dichter 1819 - 1890
Der grüne Heinrich, http://www.zeno.org/nid/20005145627

Margot Käßmann Foto

„Es ist für mich inakzeptabel, wenn rechtsradikales Gedankengut von einer Partei vertreten wird, die durch ihre Wählbarkeit legitimiert ist.“

—  Margot Käßmann deutsche Bischöfin der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers 1958
über ein mögliches Verbot der NPD, in einem epd-Interview am 28. Dezember 2006. evlka. de

Reinhard Marx Foto

„Wir nehmen zwar eine Position zwischen den Extremen [gemeint: liberaler Individualismus und sozialistischer Kollektivismus] ein, aber es gibt, wenn man so sagen möchte, eine 'Schlagseite' zum Liberalismus.“

—  Reinhard Marx deutscher Geistlicher, Erzbischof von München und Freising, Kardinal 1953
Das Kapital. Eine Streitschrift. Pattloch-Verlag München 2008. S. 44, ISBN 3629021557

Heinrich Von Kleist Foto

„Das Wissen macht uns weder besser, noch glücklicher.“

—  Heinrich Von Kleist Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist 1777 - 1811
Briefe (an Adolphine von Werdeck, 28./29. Juli 1801)

Werbung
Barack Obama Foto
Monika Piel Foto

„Den Geburtsfehler des Internets – kostenlose Inhalte - zu beseitigen ist aber schwierig und langwierig.“

—  Monika Piel deutsche Journalistin und WDR-Intendantin 1951
Der Tagesspiegel, 3. Januar 2011

William Shakespeare Foto

„Mehr Inhalt, weniger Kunst!“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
2. Akt, 2. Szene / Königin

Franz Schmidberger Foto
Folgend