„Die Weißen glauben nicht wirklich, irgendwo hinzugehören, denn sie bezeichnen alle anderen als Eingeborene.“

— Gertrude Stein, Everybody's Autobiography, Ka
Gertrude Stein Foto
Gertrude Stein6
US-amerikanische Schriftstellerin, Verlegerin und Kunstsa... 1874 - 1946
Werbung

Ähnliche Zitate

David Lloyd George Foto

„Ich weiss, was man zum Kriegführen braucht! Glauben Sie mir, Deutschland ist nicht dazu imstande“

— David Lloyd George britischer Politiker 1863 - 1945
1934, zum zwanzigsten Jahrestag des Kriegsausbruchs 1914. Zitiert bei Leopold Schwarzschild: Das Neue Tage-Buch, 1934 S. 749. Google Books

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Wer nichts weiß, muss alles glauben.“

— Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 21

Werbung
Lewis Carroll Foto

„Ich glaube, dass ich alles erreichen werde, was ich will, alles. Nur weiss ich nicht bestimmt, ob ich mich immer darüber freuen werde.“

— Max Beckmann deutscher Maler und Graphiker 1884 - 1950
Frühe Tagebücher, Max Beckmann, 14. August 1903, S. 10; zitiert nach "Max Beckmann - Meisterwerke 1907 - 1950", ed. Karin von Mauer, Staatsgalerie Stuttgart, Verlag Gerd Hatje, Stuttgart 1994

Miroslav Klose Foto

„Ich glaube, in Spanien oder Italien weiß man, um wen es geht, wenn der Name Klose fällt.“

— Miroslav Klose deutscher Fußballspieler 1978
über das Interesse ausländischer Klubs, Klose zu verpflichten, 28. Juli 2006, kicker. de

Friedrich Dürrenmatt Foto
Gottfried Heinrich zu Pappenheim Foto
Richard Dawkins Foto
Werbung
Arthur Schnitzler Foto
Henry Louis Mencken Foto
Philip K. Dick Foto
Hildegard Knef Foto

„Man muss an das glauben, was man tut - und ab und zu etwas aufmüpfig sein.“

— Hildegard Knef deutsche Schauspielerin, Malerin, Chansonsängerin und Autorin 1925 - 2002
Brigitte, 22/1997

Werbung
Dieter Nuhr Foto

„Ich glaube an den rheinischen Gottesbeweis: Der lautet: Von nix kütt nix.“

— Dieter Nuhr deutscher Kabarettist, Autor und Moderator 1960
TV-Beileger zum Stern Nr. 25/2007 vom 14. Juni 2007, S. 3

Gerhard Schröder Foto

„Der christliche Glaube verlangt nicht weniger, sondern mehr irrationalen Glauben, als manche „Sekte“ einzufordern wagt.“

— Horst Herrmann deutscher Kirchenrechtler, Kirchenkritiker, Soziologe und Autor 1940
Sex und Folter in der Kirche. 2000 Jahre Folter im Namen Gottes. München, 2006. ISBN 3746681308, ISBN 978-3746681306

Tiberius Claudius Foto

„Weh mir, ich glaube, ich habe mich beschissen.“

— Tiberius Claudius zweiter römischer Kaiser -42 - 37 v.Chr
Letzte Worte, 54 n. Chr, in der "Verkürbissung" von Seneca d. J., deshalb unglaubwürdig

Nächster