„Die größte Kunst ist, den Kleinen alles, was sie tun oder lernen sollen, zum Spiel und Zeitvertreib zu machen.“

—  John Locke

Gedanken über Erziehung IV,63
Gedanken über Erziehung

John Locke Foto
John Locke91
englischer Philosoph und Vordenker der Aufklärung 1632 - 1704

Ähnliche Zitate

Voltaire Foto

„Ein ehrliches Spiel unter guten Freunden ist ein redlicher Zeitvertreib.“

—  Voltaire Autor der französischen und europäischen Aufklärung 1694 - 1778

Memnon oder Die menschliche Weisheit
Original franz.: "Un jeu réglé avec des amis est un passe-temps honnête."
Memnon oder Die menschliche Weisheit

Herman Melville Foto
Whitney Houston Foto

„Sich selbst lieben zu lernen ist die größte Liebe.“

—  Whitney Houston US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin und Filmproduzentin 1963 - 2012

Kurt Schwitters Foto

„Ein Spiel mit ernsten Problemen. Das ist Kunst.“

—  Kurt Schwitters deutscher Maler, Werbegrafiker und Universalkünstler des Dadaismus 1887 - 1948

Briefe

Katherine Mansfield Foto
Bill Gates Foto

„Deine unzufriedensten Kunden sind Deine größte Quelle des Lernens.“

—  Bill Gates US-amerikanischer Unternehmer, Programmierer und Mäzen 1955

Immanuel Kant Foto

„Das Kind soll spielen, es soll Erholungsstunden haben, aber es muss auch arbeiten lernen.“

—  Immanuel Kant deutschsprachiger Philosoph der Aufklärung 1724 - 1804

Über Pädagogik, Von der physischen Erziehung, A 73
Über Pädagogik (1803)

Hannelore Elsner Foto

„Schauspielerinnen sollen Rollen spielen und nicht soviel rumquatschen!“

—  Hannelore Elsner Deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin und Autorin 1942 - 2019

Bram Stoker Foto
Gebhard Leberecht von Blücher Foto
Georg Friedrich Händel Foto

„Händel ist der Größte und Fähigste aller Komponisten; von ihm kann ich immer noch lernen.“

—  Georg Friedrich Händel britischer Komponist mit deutschen Emigration in der Epoche des Barocks 1685 - 1759

Criticism

LeBron James Foto
Paracelsus Foto

„Lehren und nicht tun, das ist klein. Lehren und tun, das ist groß.“

—  Paracelsus Arzt, Alchemist, Astrologe, Naturforscher, Mystiker, Laientheologe und Philosoph 1493 - 1541

Friedrich Hölderlin Foto
Renato Guttuso Foto

„Auch die Kunst ist revolutionäres Tun.“

—  Renato Guttuso italienischer Maler 1911 - 1987

Das Handwerk der Maler

„Bezahlen, wenn man Geld hat, das ist keine Kunst: Aber bezahlen, wenn man keines hat, das ist eine Kunst, lieber Mann, die ich erst noch lernen muss.“

—  Ernst Elias Niebergall, Datterich

Datterich. Localposse in der Mundart der Darmstädter, III, 2 (Datterich). Neue wohlfeilere Ausgabe. Darmstadt: Pabst, 1843. S. 33.
Originaltext: "Bezahle, wann mer Geld hat, des is kah Kunst: awwer bezahle, wann mer kahns hat, des is e Kunst, liewer Mann, un die muß ich erscht noch lerne."

Wilhelm Busch Foto

„Mitunter sitzt die größte Seele // In eines Zahnes kleiner Höhle.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Eine Schwäre peinigt mich, S. 869
Spricker - Aphorismen und Reime

Daniel Cohn-Bendit Foto

„Die Sexualität eines Kindes ist etwas Fantastisches. Man muss aufrichtig sein, seriös, mit den ganz Kleinen ist es etwas anderes. Aber wenn ein kleines fünfjähriges Mädchen beginnt, Sie auszuziehen: Es ist großartig, weil es ein Spiel ist. Ein wahnsinnig erotisches Spiel.“

—  Daniel Cohn-Bendit deutscher Politiker 1945

Video https://www.youtube.com/watch?v=A93gYh6ITmY vom 23. März 1982 in der französischen Fernseh-Talkshow Apostrophes
"La sexualité d'un gosse, c'est absolument fantastique, faut être honnête. J'ai travaillé auparavant avec des gosses qui avaient entre 4 et 6 ans. Quand une petite fille de 5 ans commence à vous déshabiller, c'est fantastique, c'est un jeu érotico-maniaque..." - Thierry Dupont et Eric Mettout: « Daniel Cohn-Bendit, le hasch et les enfants » https://www.lexpress.fr/actualite/politique/daniel-cohn-bendit-le-hasch-et-les-enfants_766524.html, l*Express 10. Juni 2009

Citát „Sie können in der Schule nicht lernen, was die Welt nächstes Jahr tun wird.“
Henry Ford Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x