„Dietrich Bonhoeffer: Werke. 18 Bände und 2 Ergänzungsbände; hg. von Eberhard Bethge u. a.; Gütersloh: Kaiser, 1986–1999“

DBW):-

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 1. Dezember 2021. Geschichte
Themen
band, kaiser, werk
Dietrich Bonhoeffer Foto
Dietrich Bonhoeffer20
deutscher evangelisch-lutherischer Theologe 1906 - 1945

Ähnliche Zitate

Cesare Borgia Foto

„Kaiser oder nichts.“

—  Cesare Borgia italienischer Renaissanceherrscher 1475 - 1507

Wahlspruch; Wortspiel mit dem eigenen Namen Cesare = Caesar = Kaiser. Erscheint eingraviert auf den Münzen und dem Degen des Fürsten; im Wappen ein Caesar-Kopf mit der Unterschrift "AUT NIHIL"
Original lat.: "Aut Caesar aut nihil."

Karl Marx Foto
Vespasian Foto

„Ein Kaiser muss stehend sterben.“

—  Vespasian römischer Kaiser 9 - 79

letzte Worte gemäß Sueton's Kaiserbiographien, verdeutscht von Adolph Stahr. Stuttgart 1857. Seite 455 books.google http://books.google.de/books?id=J3cVAAAAYAAJ&pg=PA455&dq=stehend
Original lat.: "imperatorem ait statem mori oportere" - vita divi Vespasiani, XXIV (bei perseus.tufts.edu) http://www.perseus.tufts.edu/hopper/text?doc=Perseus%3Atext%3A1999.02.0061%3Alife%3Dves.%3Achapter%3D24

Wilhelm I. Foto

„Es ist nicht leicht, unter diesem Kanzler Kaiser zu sein.“

—  Wilhelm I. Deutscher Kaiser, König von Preußen 1797 - 1888

über Otto von Bismarck, zitiert in: S. Zurlinden, Der Weltkrieg. Vorläufige Orientierung von einem schweizerischen Standpunkt aus. 2. Band. Zürich: Orell Füssli, 1918. S. 44. Google Books-USA* S. 44 google/search https://www.google.de/search?q=zurlinden+weltkrieg+%22kanzler+kaiser%22&tab=wp&tbm=bks&um=1 Die Wendung, die derselbe einmal einem Vertrauten gegenüber gebraucht haben soll: „Es ist nicht leicht, unter einem solchen Kanzler Kaiser zu sein", klingt glaubhaft. - Ludwig Bamberger: Bismarck postumus. 1899. S. 8 books.google http://books.google.de/books?id=dSWDAAAAMAAJ&q=%22kanzler+kaiser%22
Zugeschrieben

Muammar al-Gaddafi Foto
Vespasian Foto

„Für einen Kaiser ziemt es sich, im Stehen zu sterben.“

—  Vespasian römischer Kaiser 9 - 79

gemäß Sueton, vita divi Vespasiani, XXIV

Max Stirner Foto

„Alles Heilige ist ein Band, eine Fessel.“

—  Max Stirner, buch Der Einzige und sein Eigentum

S. 284, hervorgehoben, DTA http://www.deutschestextarchiv.de/stirner_einzige_1845/292
Der Einzige und sein Eigenthum (1845)

Otto Von Bismarck Foto

„Kein Band hält so fest wie dieses.“

—  Otto Von Bismarck deutscher Politiker, Reichskanzler 1815 - 1898

Bekenntnis zu seinem Corps am 27. April 1895 in Friedrichsruh, Quelle: Franz Stadtmüller: Geschichte des Corps Hannovera zu Göttingen 1809-1959. S. 119 mwN

Heinrich Heine Foto

„Wenn es den Kaiser juckt, so müssen die Völker sich kratzen.“

—  Heinrich Heine deutscher Dichter und Publizist 1797 - 1856

Letzte Gedichte, Kobes
Briefe, Gedichte, Sonstige

Yoko Ono Foto
Jakob Bosshart Foto

„Wer nie in Banden war, weiß nichts von Freiheit.“

—  Jakob Bosshart Schweizer Schriftsteller 1862 - 1924

Bausteine zu Leben und Zeit

Khalil Gibran Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Max Goldt Foto

„Dichter ohne Hände schreiben selten dicke Bände“

—  Max Goldt deutscher Schriftsteller und Musiker 1958

Die Kugeln in unseren Köpfen. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Hamburg 2005, ISBN 3-499-23554-4, Seite 133

Eduard Mörike Foto

„Frühling läßt sein blaues Band // Wieder flattern durch die Lüfte.“

—  Eduard Mörike deutscher Lyriker der Schwäbischen Schule, Erzähler und Übersetzer 1804 - 1875

Er ist's. In: Gesammelte Schriften. Bd. 1: Gedichte, Göschen, Stuttgart 1878, S. 32

Friedrich Nietzsche Foto

„Soll das Band nicht reißen, - mußt du erst drauf beißen.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Jenseits von Gut und Böse

Aph. 140
Jenseits von Gut und Böse

Charlie Chaplin Foto
Paracelsus Foto

„Glaubt den Werken, nicht den Worten. Worte sind leerer Schall. Die Werke aber zeigen euch den Meister an.“

—  Paracelsus Arzt, Alchemist, Astrologe, Naturforscher, Mystiker, Laientheologe und Philosoph 1493 - 1541

Martin Luther Foto

„Schrei flugs und wehre dich! Der Papst hatte mich auch gebunden, aber ich bin meine Bande losgeworden.“

—  Martin Luther Reformator, Theologe, Bibelübersetzer 1483 - 1546

Tischreden
Tischreden

Ähnliche Themen