„Das ist das Ende. Für mich der Beginn des Lebens.“

—  Dietrich Bonhoeffer, Letzte Worte, 9. April 1945, überliefert durch Payne Best an Bischof George Bell, DBW 16, S. 468.
Dietrich Bonhoeffer Foto
Dietrich Bonhoeffer20
deutscher evangelisch-lutherischer Theologe 1906 - 1945
Werbung

Ähnliche Zitate

Franz-Josef Strauß Foto

„Die Demokratisierung der Gesellschaft ist der Beginn der Anarchie, das Ende der wahren Demokratie. Wenn die Demokratisierung weit genug fortgeschritten ist, dann endet sie im kommunistischen Zwangsstaat.“

—  Franz-Josef Strauß deutscher Politiker (CSU), MdL, MdB, MdEP 1915 - 1988
Deutsches Allgemeines Sonntagsblatt, 11. Januar 1978. Unter Demokratisierung verstand man damals die Demokratisierung der Gesellschaft, z. B. Universitäten (Studentenausschüsse) und Betriebe (Mitbestimmung)

Marcus Aurelius Foto

„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

—  Marcus Aurelius römischer Kaiser und Philosoph 121 - 180
WISDOM OF MARCUS AURELIUS & SAYINGS OF EPICTETUS

Werbung
Citát „Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze.“
Oscar Wilde Foto

„Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Ein idealer Gatte, 3. Akt / Lord Goring

Stefan Hölscher Foto
Gisela Uhlen Foto

„Man muß das Leben zu Ende leben, um es zu begreifen.“

—  Gisela Uhlen Deutsche Schauspielerin 1919 - 2007
zitiert in dem ihr gewidmeten Nachruf in der Stuttgarter Zeitung Nr. 13/2007 vom 17. Januar 2007

 Sophokles Foto

„Unmögliches soll man auch nicht beginnen.“

—  Sophokles klassischer griechischer Dichter -496 - -406 v.Chr
Antigone, 92 / Ismene

Joachim Gauck Foto

„Sie müssen wissen, dass etwa die Speicherung von Telekommunikationsdaten nicht der Beginn eines Spitzelstaates ist.“

—  Joachim Gauck Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland 1940
Dezember 2010 auf einer Podiumsdiskussion im Wiener Burgtheater zu Hans-Christian Ströbele derStandard. at, süddeutsche. de

Werbung
 Solón Foto

„Achte auf das Ende bei einem langen Leben.“

—  Solón Philosoph der Antike -638 - -558 v.Chr
gemäß Ausonius, Ludus septem sapientum (Prolog)

Francesco Petrarca Foto

„Auf den Gipfel ist das Ziel und das Ende unseres Lebens, auf ihn ist unsere Wallfahrt gerichtet.“

—  Francesco Petrarca italienischer Dichter und Geschichtsschreiber 1304 - 1374
Brief an Francesco Dionigi von Borgo San Sepolcro, zitiert bei www. emmet. de

Cornelia Funke Foto
Werbung
Thomas Griffiths Wainewright Foto

„Ich habe beschlossen, bis zum Ende das Leben eines Gentlemans zu führen. Das ist mir immer gelungen und gelingt mir auch jetzt.“

—  Thomas Griffiths Wainewright englischer Journalist, Maler, Kunstkritiker und Mörder 1794 - 1847
während seines Gefängnisaufenthalts; zit. nach "Feder, Pinsel und Gift" von Oscar Wilde

 Ausonius Foto

„Achte auf das Ende bei einem langen Leben.“

—  Ausonius römischer Prinzenerzieher und Dichter 310 - 395
Leben und Meinungen der Sieben Weisen / Solon

John Green Foto
Max Frisch Foto
Folgend