„Selten kommt was Bessres“

—  William Shakespeare, Richard III. - The Tragedy of Richard the Third, 2. Akt 3. Szene (Zweiter Bürger) Original engl. "seldom comes the better"
William Shakespeare Foto
William Shakespeare179
englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
Werbung

Ähnliche Zitate

Euripidés Foto

„Ein guter Mann wird stets das Bessre wählen.“

—  Euripidés, Iphigenie in Aulis
Iphigenie in Aulis, 502f / Menelaus Original altgriech.: "ἀνδρὸς οὐ κακοῦ τρόποι // τοιοίδε, χρῆσθαι τοῖσι βελτίστοις ἀεί.."

Johann Gottfried Seume Foto
Werbung
Friedrich Schiller Foto
François de La  Rochefoucauld Foto

„Wie selten auch wahre Liebe ist, so ist wahre Freundschaft doch noch seltener.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680
Réflexions ou sentences et maximes morales 473, 1678 Original franz.: "Quelque rare que soit le véritable amour, il l'est encore moins que la véritable amitié."

Jean De La Fontaine Foto
Friedrich Schiller Foto

„O! nimm der Stunde wahr, eh sie entschlüpft. // So selten kommt der Augenblick im Leben, // Der wahrhaftig wichtig ist und groß.“

—  Friedrich Schiller, Die Piccolomini
Wallenstein - Trilogie (1798-1799), Die Piccolomini, Die Piccolomini, II, 6 / Illo, zeno.org http://www.zeno.org/Literatur/M/Schiller,+Friedrich/Dramen/Wallenstein/Die+Piccolomini/2.+Akt/6.+Auftritt

Friedrich Von Bodenstedt Foto

„Der weise Mann ist selten klug // und der kluge selten weise.“

—  Friedrich Von Bodenstedt deutscher Schriftsteller 1819 - 1892
Sonstige, Aus dem Nachlasse des Mirza Schaffy, 3. Buch: Buch der Sprüche, Nr. 43

Gotthold Ephraim Lessing Foto
John Green Foto
Albert Camus Foto

„Wir werden selten jemandem trauen, der besser ist als wir.“

—  Albert Camus französischer Schriftsteller und Philosoph 1913 - 1960

Oscar Wilde Foto
Baruch Spinoza Foto

„Aber alles, was vortrefflich ist, ist ebenso schwierig wie selten.“

—  Baruch Spinoza niederländischer Philosoph des Rationalismus 1632 - 1677
Ethik, Buch V, Über die Macht des Verstandes oder die menschliche Freiheit, (Original lat.:“Sed omnia praeclara tam dificilia quam rara sunt.” – Ethica, Pars quinta, in fine

William Shakespeare Foto

„Wo Worte selten sind, haben sie Gewicht.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
Richard II. - The life and death of King Richard the Second, 2. Akt, 1. Szene / Gaunt Original engl. "Where words are scarse, they are seldome spent in vaine"

Alfred Döblin Foto

„Kunst ist und bleibt eine seltene Sache.“

—  Alfred Döblin deutscher Arzt und Schriftsteller 1878 - 1957
Der Bau des epischen Werks, Der Bau des epischen Werks. Vortrag im Auditorium Maximum der Berliner Universität am 10. Dezember 1928. Kapitel I: Das epische Werk berichtet von einer Überrealität. books.google https://books.google.de/books?id=8gRsAgAAQBAJ&pg=PT7

Arno Schmidt Foto

„Farbenblindheit ist selten; Kunstblindheit die Regel!“

—  Arno Schmidt deutscher Schriftsteller und Autor von Zettel’s Traum 1914 - 1979

Emily Dickinson Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“