„Im finstern Föhrenwald, da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch feiste Geister!“

Stephen King Foto
Stephen King128
US-amerikanischer Schriftsteller 1947
Werbung

Ähnliche Zitate

Hermann von Keyserling Foto
Oscar Wilde Foto

„Nichtstun ist die allerschwierigste Beschäftigung und zugleich diejenige, die am meisten Geist voraussetzt.“

— Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Der Kritiker als Künstler, Szene 2 / Gilbert

Werbung
Georg Büchner Foto

„Wenn man kalt ist, so friert man nicht mehr.“

— Georg Büchner Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolutionär 1813 - 1837
Woyzeck / Woyzeck

 Juvenal Foto
Robert Schumann Foto

„Nur erst, wenn dir die Form ganz klar ist, wird dir der Geist klar werden.“

— Robert Schumann deutscher Komponist der Romantik 1810 - 1856
Musikalische Haus- und Lebensregeln. In: Gesammelte Schriften über Musik und Musiker. Vierter Band, Leipzig 1854. S. 304

Henrich Steffens Foto

„Der Geist umfasst die Natur, wie der Liebende seine Geliebte, sich ganz ihr hingebend, sich selbst in ihr findend, ursprünglich, unvermittelt, unbetrübt.“

— Henrich Steffens norwegisch-deutscher Philosoph, Naturforscher und Dichter 1773 - 1845
Beiträge zur inneren Naturgeschichte der Erde

Georg Christoph Lichtenberg Foto
Werbung

„Nicht blutlos ist, wer kaltes Blut bewahrt.“

— Max Eduard Liehburg Schweizer Schriftsteller 1899 - 1962
Hüter der Mitte / Stauffacher

Henrik Ibsen Foto

„Man sollte nie seine besten Hosen anziehen, wenn man hingeht und für Freiheit und Wahrheit ficht.“

— Henrik Ibsen norwegischer Schriftsteller 1828 - 1906
Ein Volksfeind, 5. Akt. Aus: Sämmtliche Werke. Hrsg. von Julius Elias, Paul Schlenther. 4. Band. Berlin: Fischer, 1907. S. 277. Google Books-USA*

Thomas Bernhard Foto
Richard Wagner Foto

„Verachtet mir die Meister nicht.“

— Richard Wagner deutscher Komponist, Dramatiker, Philosoph, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent 1813 - 1883
Die Meistersinger von Nürnberg

Werbung
Georg Friedrich Händel Foto

„Er ist der Meister von uns allen!“

— Georg Friedrich Händel britischer Komponist mit deutschen Emigration in der Epoche des Barocks 1685 - 1759

Gotthold Ephraim Lessing Foto

„Jeder liebt sich selber nur am meisten.“

— Gotthold Ephraim Lessing deutscher Dichter der Aufklärung 1729 - 1781
Nathan der Weise

Aenne Burda Foto
Publilius Syrus Foto

„Nichtsnutzigkeit wird am meisten durch sich selbst bestraft.“

— Publilius Syrus römischer Mimendichter 100
Sententiae falso receptae [Wölfflin] S. 127, [Friedrich] S. 107, Übersetzung Wikiquote

Nächster