„Im finstern Föhrenwald, da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch feiste Geister!“

Stephen King Foto
Stephen King130
US-amerikanischer Schriftsteller 1947
Werbung

Ähnliche Zitate

 Cícero Foto

„Die wahre Medizin des Geistes ist die Philosophie.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr
Tusculanae Disputationes (Tuskulanische Gespräche) III, III, 6

Ozzy Osbourne Foto
Werbung
Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto

„Das Wahre ist das Ganze.“

—  Georg Wilhelm Friedrich Hegel deutscher Philosoph 1770 - 1831
Phänomenologie des Geistes, Vorrede (1841), S. 15 books. google und zeno. org

Oscar Wilde Foto
Joseph Haydn Foto

„Durch den wahren Vortrag muss der Meister sein Recht behaupten.“

—  Joseph Haydn österreichischer Komponist der Wiener Klassik 1732 - 1809
Briefe, an Artaria, 1781

Eckhart von Hochheim Foto
Alfred De Musset Foto
François de La  Rochefoucauld Foto
Werbung
Richard Dawkins Foto

„Atheismus ist fast immer ein Zeichen für eine gesunde geistige Unabhängigkeit und sogar für einen gesunden Geist.“

—  Richard Dawkins Britischer Zoologe, Biologe und Autor 1941
Der Gotteswahn. Ullstein Verlag, 2007, ISBN 3550086881. Übersetzer: Sebastian Vogel. S. 15

Michael Ende Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Xerxes I. Foto
Werbung
Sophie Tieck Foto
William Shakespeare Foto

„Sie fasst ins Auge mich; für wahr so sehr; als ließ sie ganz die Zunge aus den Augen“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
2. Akt, 2. Szene / Viola

Hermann von Keyserling Foto
Oscar Wilde Foto

„Nichtstun ist die allerschwierigste Beschäftigung und zugleich diejenige, die am meisten Geist voraussetzt.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Der Kritiker als Künstler, Szene 2 / Gilbert

Folgend