Zitate aus der Arbeit
Raum und Zeit


Hermann Minkowski Foto
Hermann Minkowski Foto

„Um nirgends eine gähnende Leere zu lassen, wollen wir uns vorstellen, daß aller Orten und zu jeder Zeit etwas Wahrnehmbares vorhanden ist. Um nicht Materie oder Elektrizität zu sagen, will ich für dieses Etwas das Wort Substanz brauchen.“

—  Hermann Minkowski, Raum und Zeit

Raum und Zeit
Quelle: Jahresberichte der Deutschen Mathematiker- Vereinigung, Leipzig, 1909. I. B. G. Teubner, Wikisource: Raum und Zeit (Minkowski)

Ähnliche Autoren

Hermann Minkowski Foto
Hermann Minkowski4
deutscher Mathematiker und Physiker (1864-1909) 1864 - 1909
Wilhelm Conrad Röntgen Foto
Wilhelm Conrad Röntgen5
deutscher Physiker
Lewis Carroll Foto
Lewis Carroll14
britischer Schriftsteller, Mathematiker und Fotograf
Otto Von Bismarck Foto
Otto Von Bismarck52
deutscher Politiker, Reichskanzler
Bettina von Arnim Foto
Bettina von Arnim11
deutsche Schriftstellerin
Theodor Fontane Foto
Theodor Fontane78
Deutscher Schriftsteller
Friedrich Von Bodenstedt Foto
Friedrich Von Bodenstedt16
deutscher Schriftsteller
Friedrich Engels Foto
Friedrich Engels42
deutscher Politiker, Unternehmer, Philosoph und Militärhist…
Friedrich Hebbel Foto
Friedrich Hebbel62
deutscher Dramatiker und Lyriker
Jean Paul Foto
Jean Paul73
deutscher Schriftsteller
Ähnliche Autoren
Hermann Minkowski Foto
Hermann Minkowski4
deutscher Mathematiker und Physiker (1864-1909) 1864 - 1909
Wilhelm Conrad Röntgen Foto
Wilhelm Conrad Röntgen5
deutscher Physiker
Lewis Carroll Foto
Lewis Carroll14
britischer Schriftsteller, Mathematiker und Fotograf
Otto Von Bismarck Foto
Otto Von Bismarck52
deutscher Politiker, Reichskanzler
Bettina von Arnim Foto
Bettina von Arnim11
deutsche Schriftstellerin