Zitate aus dem Buch
Negative Dialektik

Negative Dialektik ist der Titel eines 1966 erschienenen Werks des Philosophen Theodor W. Adorno und gilt als sein wichtigster Beitrag zur Philosophie. Adorno betrachtete es als ein Hauptwerk seines Schaffens, mit dem er an das in den 1930er Jahren gemeinsam mit Max Horkheimer entwickelte Projekt einer „dialektischen Logik“ anknüpft.


Theodor W. Adorno Foto

„Leben, das Sinn hätte, fragte nicht danach.“

—  Theodor W. Adorno, buch Negative Dialektik

Negative Dialektik, in: Gesammelte Schriften 6, Hg. Rolf Tiedemann, Frankfurt a.M.:Suhrkamp, 1. Auflage 1997, ISBN 3-518-06511-4, S. 369
Negative Dialektik

Ähnliche Autoren

Theodor W. Adorno Foto
Theodor W. Adorno37
deutscher Philosoph, Soziologe, Musiktheoretiker und Kompon… 1903 - 1969
Zygmunt Bauman Foto
Zygmunt Bauman70
britisch-polnischer Soziologe und Philosoph
Michel Foucault Foto
Michel Foucault9
französischer Philosoph
Erich Fromm Foto
Erich Fromm37
deutscher Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe
Walter Benjamin Foto
Walter Benjamin46
deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph
Martin Heidegger Foto
Martin Heidegger22
deutscher Philosoph
George Santayana Foto
George Santayana2
spanischer Philosoph und Schriftsteller
Émile Michel Cioran Foto
Émile Michel Cioran102
rumänischer Philosoph
Paul Valéry Foto
Paul Valéry4
französischer Philosoph, Essayist, Schriftsteller und Lyrik…
Ludwig Wittgenstein Foto
Ludwig Wittgenstein37
österreichisch-britischer Philosoph
Ähnliche Autoren
Theodor W. Adorno Foto
Theodor W. Adorno37
deutscher Philosoph, Soziologe, Musiktheoretiker und Kompon… 1903 - 1969
Zygmunt Bauman Foto
Zygmunt Bauman70
britisch-polnischer Soziologe und Philosoph
Michel Foucault Foto
Michel Foucault9
französischer Philosoph
Erich Fromm Foto
Erich Fromm37
deutscher Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe
Walter Benjamin Foto
Walter Benjamin46
deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph