Zitate über Palme

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema palme.

Insgesamt 5 Zitate, Filter:


Arno Holz Foto

„Auf der lyrischen Oase // wiegt als Palmbaum sich die Phrase.“

—  Arno Holz deutscher Dichter und Dramatiker des Naturalismus 1863 - 1929
Die Blechschmiede. Leipzig: Insel, 1902. gutenberg. de

Werbung
Karl Gutzkow Foto

„Ich glaube an die Palme als das allein der Menschheit würdige Symbol.“

—  Karl Gutzkow deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Journalist 1811 - 1878
Briefe eines Narren an eine Närrin 19. Brief

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Es wandelt niemand ungestraft unter Palmen, und die Gesinnungen ändern sich gewiß in einem Lande, wo Elefanten und Tiger zu Hause sind.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Die Wahlverwandtschaften II, 7. (zeno. org), Aus Ottiliens Tagebuche

Wilhelm Busch Foto

„Dann ist freilich jeder bange, // Selbst der Affengreis entfleucht, // Wenn die lange Brillenschlange // Zischend von der Palme kreucht.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
Fipps der Affe, Anfang. S. 367