Zitate von Hendrik Conscience

Hendrik Conscience Foto
3   0

Hendrik Conscience

Geburtstag: 3. Dezember 1812
Todesdatum: 10. September 1883

Werbung

Hendrik Conscience war ein flämischer Erzähler und Mitbegründer der flämischen Literatur.

Ähnliche Autoren

Phil Bosmans Foto
Phil Bosmans2
belgischer Ordensgeistlicher und Verfasser geistlicher Schr…
Éric-Emmanuel Schmitt Foto
Éric-Emmanuel Schmitt2
Französischer Schriftsteller
Hans Bemmann Foto
Hans Bemmann20
österreichischer Schriftsteller
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig38
österreichischer Schriftsteller
Carl Zuckmayer Foto
Carl Zuckmayer7
deutscher Schriftsteller
Robert Walser Foto
Robert Walser38
deutschsprachiger Schweizer Schriftsteller
Tanizaki Jun’ichirō Foto
Tanizaki Jun’ichirō7
japanischer Schriftsteller
Thomas Kling Foto
Thomas Kling1
deutscher Lyriker
Max von der Grün Foto
Max von der Grün4
deutscher Schriftsteller
Isaac Bashevis Singer Foto
Isaac Bashevis Singer9
polnisch-US-amerikanischer Schriftsteller und Literaturnobe…

Zitate Hendrik Conscience

„Männer von Flandern! Erinnert euch der ruhmreichen Taten eurer Väter, - sie zählten ihre Feinde nicht, ihr unerschrockener Mut erkämpfte die Freiheit, welche die Fremden Tyrannen uns jetzt rauben wollen. Auch ihr sollt heute euer Blut für dieses heilige Pfand vergießen, und wenn wir sterben müssen, so sei es als freies und mannhaftes Volk, als ungebändigte Söhne des Löwen.“

—  Hendrik Conscience
Der Löwe von Flandern, Kapitel 23 S.368 / Gwyde von Namur "Mannen van Vlaenderen, geheugt u, de roemryke daden uwer vaderen, - zy telden hunne vyanden niet. Hun onverschrokken moed bevocht die vryheid, welke de vreemde dwingelanden ons willen ontrooven. Gy ook zult heden uw bloed voor dien heiligen pand doen stroomen, - en zoo wy sterven moeten, het zy dan als een vry en manhaftig volk, als nimmergetemde leeuwenzonen!" - De leeuw van Vlaenderen. XXIII dbnl.org http://www.dbnl.org/tekst/cons001leeu01_01/cons001leeu01_01_0025.php

„Meine Herren, ich frage euch, wer unter euch möchte, aus Furcht vor dem Tode, sein Ehrenwort und seine Rittertreue brechen?“

—  Hendrik Conscience
Der Löwe von Flandern, Kapitel 24 S.403 / Robrecht van Bethune ‘Myne heeren’ viel Robrecht in ‘ik vraeg het u; wie onder u is er, die uit vreeze des doods zyn eerewoord en zyne riddertrouw zou willen breken?’ - De leeuw van Vlaenderen. XXIV dbnl.org http://www.dbnl.org/tekst/cons001leeu01_01/cons001leeu01_01_0026.php

„Seht den Boden, worauf wir stehen – hier fielen unsere Väter! Wohlan, hier sei auch unser Grab!“

—  Hendrik Conscience
Der Löwe von Flandern, Kapitel 9 S.135 / Jan Breydel, Zunftmeister der Fleischer "Beziet den grond die uwe voeten raekt,-daer sneuvelden de macecliers, onze vaderen! zegt nu, dit is myn graf!" - De leeuw van Vlaenderen. IX dbnl.org http://www.dbnl.org/tekst/cons001leeu01_01/cons001leeu01_01_0011.php

Die heutige Jubiläen
Leonardo Boff Foto
Leonardo Boff3
brasilianischer Theologe 1938
 Nostradamus Foto
Nostradamus11
französischer Arzt und Seher 1503 - 1566
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt28
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler 1921 - 1990
Johannes vom Kreuz Foto
Johannes vom Kreuz11
spanischer Dichter, Mystiker und Kirchenlehrer 1542 - 1591
Weitere 72 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Phil Bosmans Foto
Phil Bosmans2
belgischer Ordensgeistlicher und Verfasser geistlicher Schr…
Éric-Emmanuel Schmitt Foto
Éric-Emmanuel Schmitt2
Französischer Schriftsteller
Hans Bemmann Foto
Hans Bemmann20
österreichischer Schriftsteller
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig38
österreichischer Schriftsteller
Carl Zuckmayer Foto
Carl Zuckmayer7
deutscher Schriftsteller