Zitate von Eugéne Delacroix

Eugéne Delacroix Foto
2   0

Eugéne Delacroix

Geburtstag: 26. April 1798
Todesdatum: 13. August 1863
Andere Namen: Ferdinand Victor Eugène Delacroix, Фердинан Виктор Эжен Делакруа

Ferdinand Victor Eugène Delacroix [ø.ʒɛn də.la.kʁwa] war französischer Maler. Er gilt wegen der Lebhaftigkeit seiner Vorstellungskraft und wegen seines großzügigen Umgangs mit den Farben als Wegbereiter des Impressionismus und stellte alljährlich im Pariser Salon Gemälde aus, deren leidenschaftliche Sujets Aufsehen erregten und nicht selten schockierten.

Die Arbeiten Delacroix’ werden zwar der französischen Spätromantik zugeordnet, er lehnte es jedoch für sich ab, der populär werdenden Strömung der romantischen Schule zugeschlagen zu werden. Er wurde zum Vorbild vieler Impressionisten, die sich entschieden von der romantischen Schule und dem Klassizismus abgrenzten. Wikipedia

Photo: Eugène Delacroix / Public domain

Zitate Eugéne Delacroix

„Die erste Tugend eines Bildes ist es, ein Fest für das Auge zu sein.“

—  Eugéne Delacroix

Eugène Delacroix, Journal de Eugène Delacroix. Avant-propos de Jean-Louis Vaudoyer. Introduction et notes par André Joubin. Paris 1932
Zitate

„The contour should come last, only a very experienced eye can place it rightly.“

—  Eugène Delacroix

Introduction (p. xxiv)
1815 - 1830, Delacroix' 'Journal' (1822 – 1824)

„I have started work on a modern subject, a scene on the barricades… I may not have fought for my country but at least I shall have painted for her.. [quote is referring to his famous painting 'Liberty Leading the People', 1830]“

—  Eugène Delacroix

Quote in an unpublished letter to Delacroix' brother, 18 October 1830, but mentioned by M. Sérullaz; as quoted in Eugene Delacroix – selected letters 1813 – 1863, ed. and translation Jean Stewart, art Works MFA publications, Museum of Fine Art Boston, 2001, p. 13
1815 - 1830

„Artists who seek perfection in everything are those who cannot attain it in anything.“

—  Eugène Delacroix

Les artistes qui cherchent la perfection en tout sont ceux qui ne peuvent l'atteindre en aucune partie.
Quote, 4 March 1858, from Journal de Eugène Delacroix, book 3
1831 - 1863, Delacroix' 'Journal' (1847 – 1863)

Ähnliche Autoren

Claude Monet Foto
Claude Monet15
französischer Maler des Impressionismus
Emile Zola Foto
Emile Zola10
französischer Schriftsteller und Journalist des 19. Jahrhun…
Alfred De Musset Foto
Alfred De Musset6
französischer Schriftsteller
John Ruskin Foto
John Ruskin4
englischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker und Sozia…
Charles Baudelaire Foto
Charles Baudelaire16
französischer Schriftsteller
Anatole France Foto
Anatole France12
französischer Schriftsteller
Arthur Rimbaud Foto
Arthur Rimbaud5
französischer Dichter, Abenteurer und Geschäftsmann
Léon Bloy Foto
Léon Bloy4
französischer Schriftsteller und Sprachphilosoph
Guy De Maupassant Foto
Guy De Maupassant8
französischer Schriftsteller und Journalist
Sully Prudhomme Foto
Sully Prudhomme30
französischer Dichter
Heutige Jubiläen
Malcolm X Foto
Malcolm X77
US-amerikanischer Führer der Bürgerrechtsbewegung 1925 - 1965
Johann Gottlieb Fichte Foto
Johann Gottlieb Fichte14
deutscher Philosoph 1762 - 1814
Peter Zadek Foto
Peter Zadek4
deutscher Regisseur 1926 - 2009
Rahel Varnhagen von Ense Foto
Rahel Varnhagen von Ense3
deutsche Schriftstellerin 1771 - 1833
Weitere 65 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Claude Monet Foto
Claude Monet15
französischer Maler des Impressionismus
Emile Zola Foto
Emile Zola10
französischer Schriftsteller und Journalist des 19. Jahrhun…
Alfred De Musset Foto
Alfred De Musset6
französischer Schriftsteller
John Ruskin Foto
John Ruskin4
englischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker und Sozia…
Charles Baudelaire Foto
Charles Baudelaire16
französischer Schriftsteller