Zitate von Carl Nicolaus Kähler

2   0

Carl Nicolaus Kähler

Geburtstag: 28. Juni 1804
Todesdatum: 3. April 1871

Carl Nicolaus Kähler, gelegentlich findet sich auch die falsche Schreibweise: Karl Nicolaus Kähler, war ein schleswig-holsteinischer Pädagoge, evangelisch-lutherischer Pastor, Theologe und Heimatforscher.

Zitate Carl Nicolaus Kähler

„Doch was wäre der Mensch ohne Leiden? Ein Kind ohne Erziehung, ein Sohn ohne Vater, ein Wanderer auf dem Wege zum Verderben.“

—  Carl Nicolaus Kähler

Die Sitte am Neujahrsfeste. Eine Predigt, 1. Januar 1832 zu Großenbrode in der Probstei Oldenburg gehalten. Fränckel, Oldenburg in Holstein 1832, S. 6 MDZ-München https://reader.digitale-sammlungen.de/de/fs1/object/goToPage/bsb10463783.html?pageNo=6

Ähnliche Autoren

Søren Kierkegaard Foto
Søren Kierkegaard35
dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schr…
Richard Rothe Foto
Richard Rothe3
deutscher evangelischer Theologe
Alexandre Vinet Foto
Alexandre Vinet2
Schweizer Theologe und Literaturhistoriker
Friedrich Schleiermacher Foto
Friedrich Schleiermacher8
protestantischer Theologe, Philosoph und Pädagoge
Heutige Jubiläen
Pablo Picasso Foto
Pablo Picasso98
spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer 1881 - 1973
Max Stirner Foto
Max Stirner30
deutscher Philosoph 1806 - 1856
Heinz Maegerlein Foto
Heinz Maegerlein1
deutscher Sportjournalist 1911 - 1998
Karl Emil Franzos Foto
Karl Emil Franzos18
österreichischer Schriftsteller und Publizist 1848 - 1904
Weitere 53 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Søren Kierkegaard Foto
Søren Kierkegaard35
dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schr…
Richard Rothe Foto
Richard Rothe3
deutscher evangelischer Theologe
Alexandre Vinet Foto
Alexandre Vinet2
Schweizer Theologe und Literaturhistoriker
Friedrich Schleiermacher Foto
Friedrich Schleiermacher8
protestantischer Theologe, Philosoph und Pädagoge