Zitate von Arshile Gorky

Arshile Gorky Foto
0   0

Arshile Gorky

Geburtstag: 15. April 1904
Todesdatum: 21. Juli 1948

Vosdanig Manoug Adoian , besser bekannt unter dem Pseudonym Arshile Gorky, war ein armenischstämmiger Zeichner und Maler, der 1939 die amerikanische Staatsangehörigkeit annahm. Er war, obwohl er selbst sich der Gruppe der Surrealisten nicht zugehörig fühlte, der letzte in diese Gruppe aufgenommene Künstler. Sein Werk war wegbereitend für den Abstrakten Expressionismus. Es inspirierte die Künstler der New Yorker Schule.

Unter seinem aus der kaukasischen Form des armenischen Vornamens Arschak oder Arsakes und dem russischen Nachnamen Gorky zusammengesetzten Pseudonym schuf der heimatvertriebene Künstler sich ab 1924 eine neue Identität. Er schilderte sein früheres Leben auf unterschiedliche, nicht immer wahrheitsgetreue Weise. Er nannte beispielsweise Tiflis als Geburtsort, behauptete, in Paris studiert zu haben und gab sich als Mitglied der Pariser Künstlergruppe Abstraction-Création aus, sowie als Angehörigen von Maxim Gorki, ohne dabei zu berücksichtigen, dass dieser ebenfalls ein Pseudonym angenommen hatte. Des Weiteren legte Gorkys Neffe Karlen Mooradian Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre englische Übersetzungen von Briefen vor, die Gorky in armenischer Sprache an seine Schwestern geschrieben haben soll und deren Authentizität heute in Frage gestellt wird. Da sowohl Gorkys Aussagen, als auch die vermutlich gefälschten Briefe in viele Biografien einflossen, ist vor allem der Schilderung von Gorkys erstem Lebensabschnitt mit entsprechender Skepsis zu begegnen. Wikipedia

Zitate Arshile Gorky

„.. poor art for poor people [his critic on social realism art in America]“

—  Arshile Gorky

Quelle: posthumous, Astract Expressionist Painting in America, p. 6

„Stuart Davis.... is one of but few, who realized his canvas as a.... two-dimensional surface plane.“

—  Arshile Gorky

In 'Stuart Davis', Arshile Gorky, in 'Creative Art 9', September 1931, p. 213
1930 - 1941

„Movement is the translation of life, and if art depicts life, movement should come into art, since we are only aware of living because it moves.“

—  Arshile Gorky

Quelle: posthumous, Astract Expressionist Painting in America, p. 64, in an unpublished letter of Gorky

„You know how fussy and particular I am in painting. I am ever removing the paint and repainting the spot until I am completely exhausted.“

—  Arshile Gorky

Quelle: posthumous, Movements in art since 1945, p. 15: (in Gorky Memorial Exhibition, Schwabacher pp. 12)

„I was with Cézanne for a long time, and now naturally I am with Picasso“

—  Arshile Gorky

Quelle: posthumous, Movements in art since 1945, p. 31: (in Gorky Memorial Exhibition, Schwabacher pp. 28)

„About a hundred and ninety-four feet away from our house [Gorky was born in Armenia] on the road to the spring, my father had a little garden with a few apple trees which had retired from giving fruit. There was a ground constantly in shade where grew incalculable amounts of wild carrots, and porcupines had made their nests. There was a blue rock half buried in the black earth with a few patches of moss placed here and there like fallen clouds. But from where came all the shadows in constant battle like the lancers of w:Paolo Ucello's painting? This garden was identified as the Garden of Wish Fulfilment and often I had seen my mother and other village women opening their bosoms and taking out their soft breasts in their hands to rub them on the rock. Above this all stood an enormous tree all bleached under the sun, the rain, the cold, and deprived of leaves. This was the Holy Tree. I myself don't know why this tree was holy but I had witnessed many people, whoever did pass by, that would tear voluntarily a strip of their clothes and attach this to the tree. Thus through many years of the same ac, like a veritable parade of banners under the pressure of wind all these personal inscriptions of signatures, very softly to my innocent ear used to give echo to the sh-h—h-sh—h of silver leaves of the poplars.“

—  Arshile Gorky

Quelle: posthumous, Astract Expressionist Painting in America, p. 124, (in Gorky Memorial Exhibition, Schwabacher pp. 22,23

Ähnliche Autoren

Henry Miller Foto
Henry Miller11
US-amerikanischer Schriftsteller und Maler
Georges Braque Foto
Georges Braque6
französischer Maler
Napoleon Hill Foto
Napoleon Hill13
US-amerikanischer Schriftsteller
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt31
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler
Jean Cocteau Foto
Jean Cocteau21
französischer Schriftsteller, Regisseur, Maler und Choreogr…
Khalil Gibran Foto
Khalil Gibran209
libanesischer Künstler und Dichter
Carlos Castaneda Foto
Carlos Castaneda34
US-amerikanischer Anthropologe und Schriftsteller
Salvador Dalí Foto
Salvador Dalí107
spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und B…
Bill Gates Foto
Bill Gates66
US-amerikanischer Unternehmer, Programmierer und Mäzen
Peter Drucker Foto
Peter Drucker58
US-amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft
Heutige Jubiläen
Walter Ulbricht Foto
Walter Ulbricht11
Staatsratsvorsitzender der Deutschen Demokratischen Republik 1893 - 1973
Mike Tyson Foto
Mike Tyson5
ehemaliger Schwergewichtsweltmeister und Boxprofi 1966
Thomas Sowell Foto
Thomas Sowell3
US-amerikanischer Ökonom 1930
Simone Veil Foto
Simone Veil3
französische Politikerin, MdEP Präsidentin des Europäischen… 1927 - 2017
Weitere 53 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Henry Miller Foto
Henry Miller11
US-amerikanischer Schriftsteller und Maler
Georges Braque Foto
Georges Braque6
französischer Maler
Napoleon Hill Foto
Napoleon Hill13
US-amerikanischer Schriftsteller
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt31
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler
Jean Cocteau Foto
Jean Cocteau21
französischer Schriftsteller, Regisseur, Maler und Choreogr…