Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?

Login zur Überprüfung

„Sollte man Laissez-faire aufgrund der Fehlbarkeit und moralischen Schwäche des Menschen ablehnen, so muss man aus denselben Gründen auch jede Art von staatlichen Eingriffen ablehnen.“

Original

If one rejects laissez faire on account of man's fallibility and moral weakness, one must for the same reason also reject every kind of government action.

Planning for Freedom (1952), p. 44

Bearbeitet von MZ. Letzte Aktualisierung 24. Februar 2022. Geschichte
Ludwig von Mises Foto
Ludwig von Mises6
österreichischer Wirtschaftswissenschaftler 1881 - 1973

Ähnliche Zitate

Marlon Brando Foto

„Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann.“

—  Marlon Brando US-amerikanischer Schauspieler 1924 - 2004

Bhumibol Adulyadej Foto

„Wenn ich etwas tue, möchte ich wissen, ob die Menschen zustimmen oder es ablehnen. Der König ist fehlbar.“

—  Bhumibol Adulyadej thailändischer Adeliger, König von Thailand (seit 1946) 1927 - 2016

zitiert bei Peter Saale. Im Schatten der Krone. In: TAGESSPIEGEL 15. April 2009 http://www.tagesspiegel.de/zeitung/im-schatten-der-krone/1496434.html
Englische Übersetzung: "[But] the King can do wrong. [...] If someone offers criticisms suggesting that the King is wrong, then I would like to be informed of their opinion." - in der Geburtstagsansprache am 4. Dezember 2005 THE GUARDIAN 6. Dezember 2005 https://www.theguardian.com/g2/story/0,3604,1658948,00.html zur Strafbarkeit wegen Majestätsbeleidigung in Thailand

Ayn Rand Foto

„Wenn irgendeine Zivilisation überleben soll, müssen die Menschen die Moral des Altruismus ablehnen.“

—  Ayn Rand US-amerikanische Schriftstellerin und Philosophin russischer Herkunft 1905 - 1982

Nassim Nicholas Taleb Foto
Walt Whitman Foto
Thomas Hobbes Foto
John Barrymore Foto

„Sterben? Ich würde ablehnen, mein Freund. Kein Barrymore würde es zulassen, dass ihm eine solch profane Sache passiert.“

—  John Barrymore US-amerikanischer Schauspieler 1882 - 1942

Letzte Worte, 29. Mai 1942
Original engl.: "Die? I should say not, dear fellow. No Barrymore would allow such a conventional thing to happen to him."

Vincent Van Gogh Foto
Helmut Kaplan Foto
Herbert Wehner Foto
Max Weber Foto
Agatha Christie Foto
Guido Westerwelle Foto

„Meine Politik fördert die Fleißigen, schützt die Schwachen und bestraft die Faulen. Es gibt kein Recht auf staatlich bezahlte Faulheit.“

—  Guido Westerwelle deutscher Politiker, Bundesvorsitzender der FDP 1961 - 2016

Interview in FOCUS, 3. November 2003

Miguel Delibes Foto
Karl Kraus Foto

„Das Familienleben ist ein Eingriff in das Privatleben.“

—  Karl Kraus, Sprüche und Widersprüche

Fackel 270/271 34; Sprüche und Widersprüche
Fackel

Rainer Langhans Foto
Ernst Jünger Foto
William Penn Foto

„Leidenschaft ist eine Art Fieber des Geistes, das uns schwächer verlässt, als es uns vorgefunden hat.“

—  William Penn gründete die Kolonie Pennsylvania 1644 - 1718

Früchte der Einsamkeit

Peter Scholl-Latour Foto

Ähnliche Themen