„Der Sommer ist wirklich kalt - Weil viel Regen fällt.“

—  Jo Dantes

Bearbeitet von Martin Svoboda, Jo Dantes. Letzte Aktualisierung 15. September 2021. Geschichte

Ähnliche Zitate

Mark Twain Foto

„Der kälteste Winter meines Lebens war ein Sommer in San Francisco.“

—  Mark Twain, buch Roughing It

Gemäß http://www.snopes.com/quotes/twain.asp nicht von Mark Twain. Er schreibt vielmehr in "Durch dick und dünn" (Roughing It): "Das Klima von San Francisco ist mild und einzigartig gleichbleibend. Das Thermometer steht das ganze Jahr bei etwa 70 Grad [21 °C]."
engl. zitiert als: "The coldest winter I ever spent was a summer in San Francisco."
Fälschlich zugeschrieben

Ror Wolf Foto

„Es schneit, dann fällt der regen nieder, / dann schneit es, regnet es und schneit, / dann regnet es die ganze zeit, / es regnet und dann schneit es wieder.“

—  Ror Wolf deutscher Schriftsteller 1932 - 2020

https://www.sueddeutsche.de/kultur/ror-wolf-nachruf-autor-1.4802697

Thomas Eakins Foto

„In einem großartigen Bild kannst Du sehen, wie spät es ist, Nachmittag oder Morgen, ob es heiß oder kalt ist, Winter oder Sommer, und was für Leute da sind, und was sie tun und warum sie es tun.“

—  Thomas Eakins US-amerikanischer realistischer Maler 1844 - 1916

in einem Brief an seinen Vater, zitiert in: Lloyd Goodrich: "Thomas Eakins - His Life And Work", Whitney Museum of American Art : New York 1933, S. 18, Übersetzung: .o
Original engl.: "In a big picture you can see what o'clock it is, afternoon or morning, if it's hot or cold, winter or summer, and what kind of people are there, and what they are doing and why they are doing it."

Antonio Gala Foto
Erich Honecker Foto
Herbert Grönemeyer Foto

„Haben den Regen gebogen.“

—  Herbert Grönemeyer deutscher Musiker und Schauspieler 1956

"Mensch", 2002

Äsop Foto

„Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“

—  Äsop griechischer Dichter von Fabeln und Gleichnissen -620 - -564 v.Chr

:w:Der verschwenderische Jüngling und die Schwalbe

Íngrid Betancourt Foto

„Der Regen ist der Feind der Demokratie.“

—  Íngrid Betancourt französisch-kolumbianische Politikerin 1961

Die Wut in meinem Herzen

Thomas Hobbes Foto

„Ideen regen den Geist an.“

—  Thomas Hobbes englischer Mathematiker, Staatstheoretiker und Philosoph 1588 - 1679

Friedrich Nietzsche Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
John Ruskin Foto
Jules De Goncourt Foto

„In der Provinz ist schon Regen eine Zerstreuung.“

—  Jules De Goncourt französischer Schriftsteller 1830 - 1870

Idées et sensations, 1866, mit Edmond de Goncourt

Edmond de Goncourt Foto

„In der Provinz ist schon Regen eine Zerstreuung.“

—  Edmond de Goncourt französischer Schriftsteller 1822 - 1896

Idées et sensations, 1866, mit Jules de Goncourt

Edmond de Goncourt Foto

„In der Provinz ist schon Regen eine Zerstreuung.“

—  Edmond de Goncourt französischer Schriftsteller 1822 - 1896

Truman Capote Foto
Jürgen Klinsmann Foto

„Es wäre doch wunderbar, wenn wir die wären, die wo im Sommer Weltmeischder werden.“

—  Jürgen Klinsmann ehemaliger deutscher Fußballspieler 1964

Stern, 2. Februar 2006, auf die Frage, ob er nach langem Aufenthalt in den USA seinen schwäbischen Dialekt verlernen würde

Citát „Der Sommer hat angefangen und schon neigt er sich dem Ende zu.“
Thomas Mann Foto

„Der Sommer hat angefangen und schon neigt er sich dem Ende zu.“

—  Thomas Mann deutscher Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger 1875 - 1955

Georg Büchner Foto

„Wenn man kalt ist, so friert man nicht mehr.“

—  Georg Büchner Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolutionär 1813 - 1837

Wozzeck / Wozzeck, S. 197
Woyzeck (1837)

Ähnliche Themen