Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?

Login zur Überprüfung

„Der einzige, der immer pünktlich ist, ist der Tod.“

Original

The only one who's always punctual is Death

Act I
Romanoff and Juliet (1956)
Kontext: The only one who's always punctual is Death … whatever the time he always strikes his knell at the first streak of dawn … and believe me, he knows what he's doing. How I hate the dawn! It's the hour of the firing squad. The last glass of brandy. The ultimate cigarette. The final wish. All the hideously calculated hypocrisy of men when they commit a murder in the name of justice. Then it's the time of death on a grander scale, the hour of the great offenses … fix your bayonets boys …gentlemen, synchronize your watches … in ten seconds time the barrage starts … a thousand men are destined to die in order to capture a farmhouse no one has lived in for years... And finally dawn is the herald of the day, our twelve hours of unimportance, when we have to cede to the pressures of the powers, smile at people we have every reason but expediency to detest … A diplomat these days is nothing but a head-waiter who's allowed to sit down occasionally.

Bearbeitet von Anbroc. Letzte Aktualisierung 17. April 2021. Geschichte
Themen
tod
Peter Ustinov Foto
Peter Ustinov20
britischer Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur 1921 - 2004

Ähnliche Zitate

Marcus Aurelius Foto
Tupac Shakur Foto
Malcolm X Foto
The Notorious B.I.G. Foto

„Ich habe keine Angst vor dem Tod. Das Einzige, wovor ich Angst habe, ist wiedergeboren zu werden.“

—  The Notorious B.I.G. US-amerikanischer Rapper 1972 - 1997

Quelle: bild.de

Carson McCullers Foto

„Der Tod bleibt immer gleich, doch jeder Mensch stirbt seinen eigenen Tod.“

—  Carson McCullers, buch Clock Without Hands

Uhr ohne Zeiger. Deutsch von Elisabeth Schnack (1899-1972), Diogenes Zürich 1963. Erster Satz des Romans.
Original englisch: "Death is always the same, but each man dies in his own way." - Clock Without Hands. Novel. Houghton Mifflin 1961. Erster Satz des Romans. books.google https://books.google.de/books?id=w05jljwvk_UC&pg=PT6

Erich Maria Remarque Foto
Katherine Mansfield Foto
Walter Kempowski Foto

„Das Einzige, was mich am Tod wirklich traurig macht, ist, dass man als Toter keine Musik mehr hören kann.“

—  Walter Kempowski deutscher Schriftsteller 1929 - 2007

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 7. Oktober 2007, Artikel "Wenn es aus ist, ist es aus"

Stephen King Foto
Oscar Wilde Foto

„Meine eigenen Angelegenheiten langweilen mich immer zu Tode; ich bevorzuge die anderer Menschen.“

—  Oscar Wilde, Lady Windermeres Fächer

Lady Windermeres Fächer, 3. Akt / Cecil Graham
Original engl.: "My own business always bores me to death. I prefer other people's."
Anspielung auf die gängige Aufforderung "Mind your own business!" ("Kümmere dich um deine Angelegenheiten!")
Lady Windermeres Fächer - Lady Windermere's Fan (1892)

Clive Staples Lewis Foto
Gary L. Francione Foto
Isabel Allende Foto
Moses Maimonides Foto

„Der Mensch soll immer annehmen, er stände kurz vor seinem Tode, er könne in seiner Sündhaftigkeit plötzlich sterben.“

—  Moses Maimonides jüdischer Philosoph, Arzt, Autor und Rechtsgelehrter 1138 - 1204

Die Starke Hand, Vorschrift über die Umkehr, 7,2

Woody Allen Foto
Theodore Roosevelt Foto

Ähnliche Themen