Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?

Login zur Überprüfung

„In der Politik passiert nichts zufällig. Wenn etwas passiert, können Sie wetten, dass es so geplant wurde.“

Original

In politics, nothing happens by accident. If it happens you can bet it was planned that way.

There are no records of Roosevelt having made such a statement, and this is most likely a misquotation of the widely reported comment he made in a speech at the Citadel (23 October 1935):
: Yes, we are on our way back — not just by pure chance, my friends, not just by a turn of the wheel, of the cycle. We are coming back more soundly than ever before because we are planning it that way. Don't let anybody tell you differently.
Misattributed

Bearbeitet von Pappenberg.margit@yahoo.com. Letzte Aktualisierung 11. Juni 2020. Geschichte
Franklin Delano Roosevelt Foto
Franklin Delano Roosevelt37
Präsident der Vereinigten Staaten 1882 - 1945

Ähnliche Zitate

Franz Schmidberger Foto
Rudi Völler Foto
Hannelore Elsner Foto

„Witziger ist es, sich "Wetten, dass…?" auf der Couch zu Hause anzuschauen.“

—  Hannelore Elsner Deutsche Schauspielerin, Synchronsprecherin und Autorin 1942 - 2019

Citát „Politik ist eine großartige Kunst. Sie kann die Menschen überzeugen, für das, was gestohlen wurde, zu bezahlen.“
Andrzej Majewski Foto
Robert Anson Heinlein Foto

„Klima erwartet man, Wetter bekommt man.“

—  Robert Anson Heinlein US-amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller 1907 - 1988

Time Enough For Love, 1973

Jim Morrison Foto

„Drogen sind eine Wette mit deinem Verstand.“

—  Jim Morrison US-amerikanischer Rock n Roll-Sänger und Lyriker 1943 - 1971

„Der Behauptung, dass Politiker nicht denken können, ist zu widersprechen. Jeder Politiker denkt - an die nächsten Wahlen.“

—  Markus M. Ronner Schweizer Theologe, Publizist und Journalist 1938

Der treffende Geistesblitz
Der treffende Geistesblitz

Ferdinando Galiani Foto
Boris Palmer Foto

„Ich wette, dass es ein Asylbewerber war. So benimmt sich niemand, der hier aufgewachsen ist mit schwarzer Hautfarbe.“

—  Boris Palmer deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen), OB Tübingen 1972

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/gruene-distanzieren-sich-von-boris-palmers-aeusserungen-15572411.html

Nicolas Chamfort Foto

„Man kann wetten, dass jede öffentliche Meinung, jede allgemeine Konvention eine Dummheit ist, denn sie hat der großen Menge gefallen.“

—  Nicolas Chamfort französischer Schriftsteller 1741 - 1794

Maximen und Gedanken
Aus Maximes et Pensées, Caractères et Anecdotes (dt. Maximen und Gedanken), Politische Gedanken

Groucho Marx Foto
Heinz Guderian Foto

„Wir kämpfen nicht mehr gegen die Russen, sondern gegen das Wetter.“

—  Heinz Guderian deutscher Offizier und Generaloberst im Zweiten Weltkrieg 1888 - 1954

Mark Twain Foto

„Jeder redet über das Wetter, aber keiner tut etwas dagegen.“

—  Mark Twain US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910

Überliefert durch Charles D. Warner im Hartford Courant, 27. August 1897

Dorothy Parker Foto

„Die Kalendermacher machen die Kalender, aber Gott macht das Wetter.“

—  Julius Wilhelm Zincgref deutscher Lyriker, Spruchdichter und Herausgeber 1591 - 1635

Apophthegmata

Erich Kästner Foto
Jacques Lacan Foto
Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto

„Wir sollten vom Menschen, wie vom Wetter, das Beste und das Schlechteste erwarten.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller 1715 - 1747

Reflexionen und Maximen, Maxime 102
Original franz.: "Il faut tout attendre et tout craindre du temps et des hommes."

Wilhelm Busch Foto

„Darf der Gebildete nicht mehr unbefangen übers Wetter reden?“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

An Friedrich August von Kaulbach, 28. Febr. 84, Band I, S. 249 http://www.zeno.org/Literatur/M/Busch,+Wilhelm/Briefe/600.+An+Friedrich+August+von+Kaulbach
Briefe

Citát „Glück macht durch Höhe wett, was ihm an Länge fehlt.“
Robert Lee Frost Foto

„Glück macht durch Höhe wett, was ihm an Länge fehlt.“

—  Robert Lee Frost US-amerikanischer Dichter und Pulitzerpreisträger 1874 - 1963

http://zitate.net/robert%20frost.html
"Happiness makes up in height for what it lacks in length." - Titel des mit den Worten: "Oh, stormy stormy world" beginnenden Gedichts. Erstveröffentlichung in The Atlantic Monthly September 1938 p. 317 http://www.unz.org/Pub/AtlanticMonthly-1938sep-00317

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“