„Sie hassen mich einstimmig - und ich begrüße ihren Hass.“

Original

They are unanimous in their hate for me — and I welcome their hatred.

1930s, Address at Madison Square Garden (1936)
Kontext: We had to struggle with the old enemies of peace — business and financial monopoly, speculation, reckless banking, class antagonism, sectionalism, war profiteering. They had begun to consider the Government of the United States as a mere appendage to their own affairs. We know now that Government by organized money is just as dangerous as Government by organized mob. Never before in all our history have these forces been so united against one candidate as they stand today. They are unanimous in their hate for me — and I welcome their hatred.

Letzte Aktualisierung 29. März 2020. Geschichte
Themen
hass
Franklin Delano Roosevelt Foto
Franklin Delano Roosevelt37
Präsident der Vereinigten Staaten 1882 - 1945

Ähnliche Zitate

Paul Ernst Foto

„Hass erzeugt Hass, aber nie will der Hass sich nach dieser Wahrheit richten.“

—  Paul Ernst deutscher Schriftsteller und Journalist 1866 - 1933

Saat auf Hoffnung

Martin Luther King Foto
Chuck Palahniuk Foto
Kase.O Foto
Erwin Rommel Foto

„Krieg ohne Haß“

—  Erwin Rommel deutscher Generalfeldmarschall während des Nationalsozialismus 1891 - 1944

Erwin Rommel Foto

„Krieg ohne Hass.“

—  Erwin Rommel deutscher Generalfeldmarschall während des Nationalsozialismus 1891 - 1944

Marilyn Manson Foto

„Ich habe eine Stimmungsvergiftung. Es muss etwas sein, was ich hasse.“

—  Marilyn Manson US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Rockband Marilyn Manson 1969

Martin Luther King Foto
Jürgen Todenhöfer Foto

„Was mich dorthin treibt, ist dieser Hass des Westens auf die muslimische Welt, dieser unberechtigte Hass.“

—  Jürgen Todenhöfer deutscher Politiker, MdB, Autor und Manager 1940

auf die Frage, was ihn veranlasse, immer wieder in den Irak zu reisen, Stern Nr. 31/2008 vom 24. Juli 2008, S. 61

Hermann Hesse Foto
Martin Luther King Foto
Marilyn Manson Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Der Haß ist parteiisch, aber die Liebe ist es noch mehr.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Die Wahlverwandtschaften I, 13
Erzählungen, Die Wahlverwandtschaften (1809)

Malcolm X Foto

„Sie können die Baumwurzeln nicht hassen und einen Baum lieben.“

—  Malcolm X US-amerikanischer Führer der Bürgerrechtsbewegung 1925 - 1965

William Shakespeare Foto

„Mit der Zeit hassen wir das, was wir oft fürchten.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Walter Kempowski Foto

„… ich hasse es, Fragmente zu hinterlassen. Das ist das Vollendungsstreben.“

—  Walter Kempowski deutscher Schriftsteller 1929 - 2007

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 7. Oktober 2007, Artikel "Wenn es aus ist, ist es aus"

„Patriotismus ist Liebe zu den Seinen; Nationalismus ist Hass auf die anderen.“

—  Romain Gary französischer Schriftsteller 1914 - 1980

zitiert nach Yves Bizeul, in: Aus Politik und Zeitgeschichte Nr. 01 vom 02.01.2007 Fn. 19 http://www.bpb.de/apuz/30737/nationalismus-patriotismus-und-loyalitaet-zur-offenen-republik?p=all#fr-footnodeid_19
Original franz.: "Le patriotisme, c'est l'amour des siens. Le nationalisme, c'est la haine des autres." - Éducation européenne. Roman, Paris 1945

Kurt Cobain Foto

„Ich hasse mich und möchte sterben.“

—  Kurt Cobain US-amerikanischer Rockmusiker 1967 - 1994

Ähnliche Themen