„In der Liebe zur Heimat wächst die Liebe zum Land.“

Original

In love of home, the love of country has its rise.

Quelle: The Old Curiosity Shop (1841), Ch. 38

Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Charles Dickens Foto
Charles Dickens11
englischer Schriftsteller 1812 - 1870

Ähnliche Zitate

„Ich sterbe, weil ich meine Heimat liebe.“

—  Hermann Berndes Hauptmann der Wehrmacht und letzter Volkssturmkommandant von Ingelheim am Rhein 1889 - 1945

Letzte Worte vor seiner Hinrichtung, 18. März 1945

Augustinus von Hippo Foto

„Soviel in dir die Liebe wächst, soviel wächst die Schönheit in dir. Denn die Liebe ist die Schönheit der Seele.“

—  Augustinus von Hippo lateinischen Kirchenlehrer der Spätantike 354 - 430

In epistulam Ioannis ad Parthos, tractatus IX, 9
Original lat.: "Quantum in te crescit amor, tantum crescit pulchritudo; quia ipsa caritas est animae pulchritudo."

Ricarda Huch Foto

„Liebe ist das einzige, was wächst, indem wir es verschwenden.“

—  Ricarda Huch deutsche Schriftstellerin, Dichterin und Erzählerin 1864 - 1947

Gesammelte Werke, Band 7: Schriften zur Religion und Weltanschauun, Hrsg. Wilhelm Emrich, Kiepenheuer & Witsch, Köln 1966, S. 580, books.google.de https://books.google.de/books?&id=FwezAAAAIAAJ&q=%22Liebe+ist+das+einzige%22

Oswald Mosley Foto
Thomas von Aquin Foto
Antonio Gala Foto
Chavela Vargas Foto
Walter Benjamin Foto

„In einer Liebe suchen die meisten ewige Heimat. Andere, sehr wenige aber das ewige Reisen.“

—  Walter Benjamin, Einbahnstraße

Einbahnstraße, ANTIQUITÄTEN, ALTE LANDKARTE, S. 45
Einbahnstraße (1928)

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Ernest Hemingway Foto
Nikolaus Lenau Foto
Citát „Wo Liebe wächst, gedeiht Leben - wo Hass aufkommt droht Untergang.“
Mahátma Gándhí Foto
Thornton Wilder Foto

„Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten, und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe - das einzig Bleibende, der einzige Sinn.“

—  Thornton Wilder US-amerikanischer Schriftsteller 1897 - 1975

"There is a land of the living and a land of the dead and the bridge is love, the only survival, the only meaning..." - Die Brücke von San Luis Rey. Übersetzt von Herbert E. Herlitschka. Frankfurt/M. und Hamburg 1955, S. 194, Schlusswort der Äbtissin. - The bridge of San Luis Rey. New York: Albert & Charles Boni 1929, S. 139.

Voltaire Foto

„Es gibt kein Land auf Erden, in dem nicht die Liebe Verliebte zu Dichtern macht.“

—  Voltaire Autor der französischen und europäischen Aufklärung 1694 - 1778

Der ehrliche Hurone, Kap. 5
Original: Original franz.: "il n’y a aucun pays de la terre où l’amour n’ait rendu les amants poètes."

Gustav Freytag Foto
Johan Ludvig Runeberg Foto
Chuck Palahniuk Foto
Rainer Maria Rilke Foto
Kurt Tucholský Foto

„Da stehe ich auf der Brücke und bin wieder mitten in Paris, in unserer aller Heimat. Da fließt das Wasser, da liegst du, und ich werfe mein Herz in den Fluss und tauche in dich ein und liebe dich.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935

Kapitel Dank an Frankreich http://www.textlog.de/tucholsky-dank-frankreich.html
Ein Pyrenäenbuch (1927)

Ähnliche Themen