„In gewisser Hinsicht bleibt selbst im 21. Jahrhundert die Infanterie immer noch die Königin des Schlachtfeldes.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Peter Scholl-Latour Foto
Peter Scholl-Latour49
deutsch-französischer Journalist und Publizist 1924 - 2014

Ähnliche Zitate

Émile Michel Cioran Foto
Herbert Gruhl Foto

„Das 20. Jahrhundert wird zur Verelendung des gesamten Erdballs im 21. Jahrhundert führen.“

—  Herbert Gruhl deutscher Politiker (CDU, GAZ/GRÜNE, ÖDP), MdB, Umweltschützer (BUND) und Schriftsteller 1921 - 1993

Süddeutsche Zeitung, 4. Oktober 1975

Rita Süssmuth Foto

„Diese Themen sind der Testfall des 21. Jahrhunderts für unsere Gesellschaft.“

—  Rita Süssmuth deutsche Politikerin (CDU) 1937

über Migration und Integration, Stern Nr. 47/2010, 18. November 2010, S. 182

„Computer-Muffel werden als die Analphabeten des 21. Jahrhunderts gelten.“

—  Markus M. Ronner Schweizer Theologe, Publizist und Journalist 1938 - 2022

Markus M. Ronner Zitate-Lexikon
Zitate-Lexikon

Björn Höcke Foto

„Im 21. Jahrhundert trifft der lebensbejahende afrikanische Ausbreitungstyp auf den selbstverneinenden europäischen Platzhaltertyp.“

—  Björn Höcke deutscher Politiker, MdL 1972

Von einer Rede über Asylbewerber aus Afrika, siehe Video auf YouTube vom 15.12.2015 über die Rede am 21.11.2015 https://www.youtube.com/watch?v=kMcStcmSv08?t=30m10s

Franz Alt Foto

„Die wichtigste politische Frage des 21. Jahrhunderts heißt: Krieg um Öl oder Frieden durch die Sonne?“

—  Franz Alt deutscher Journalist und Buchautor 1938

friedenskooperative.de http://www.friedenskooperative.de/netzwerk/20-03-31.htm

Leon de Winter Foto

„Nach dem linken Faschismus der Sowjets, nach dem rechten Faschismus der Nazis, ist der Islamismus der Faschismus des 21. Jahrhunderts.“

—  Leon de Winter niederländischer Schriftsteller und Filmemacher 1954

im Interview mit dem Spiegel, spiegel.de http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,367297,00.html, 1. August 2005

Stefan Hölscher Foto
Wolfgang Schüssel Foto

„Die alten Schablonen - Lipizzaner, Mozartkugeln oder Neutralität - greifen in der komplexen Wirklichkeit des 21. Jahrhunderts nicht mehr.“

—  Wolfgang Schüssel österreichischer Politiker 1945

über Österreich, 26. Oktober 2001 (österreichischer Nationalfeiertag), Nationalrat, XXI.GP, Stenographisches Protokoll, 97. Sitzung, S.138, konvent.gv.at http://www.konvent.gv.at/pd/steno/PG/DE/XXI/NRSITZ/NRSITZ_00097/SEITE_0138.html?P_PM=SEITE_0138

Martin Schulz Foto

„Jede auch nur erdenkliche Form von Terrorismus ist Alltag geworden. … Irgendwie habe ich das Gefühl, daß Terror zu den Lebensrisiken des 21. Jahrhunderts gehört.“

—  Martin Schulz deutscher Politiker (SPD), MdB, ehem. Präsident des EU-Parlaments 1955

Martin Schulz bei Günther Jauch in der ARD am 15.11.2015 https://www.youtube.com/watch?v=YdxnIC6cvbk

Pablo Neruda Foto

„Doch du bist die Königin.“

—  Pablo Neruda chilenischer Schriftsteller 1904 - 1973

Carl Friedrich Gauß Foto

„Die Mathematik ist die Königin der Wissenschaften, und die Arithmetik ist die Königin der Mathematik“

—  Carl Friedrich Gauß deutscher Mathematiker, Astronom, Geodät und Physiker 1777 - 1855

überliefert in Wolfgang Sartorius von Waltershausen, Gauss zum Gedächtniss, Verlag von S. Hirzel, Leipzig 1856, S.79, books.google http://books.google.de/books?id=h_Q5AAAAcAAJ&pg=PA79
Original : "Die Mathematik hielt Gauss um seine eigenen Worte zu gebrauchen, für die Königin der Wissenschaften und die Arithmetik für die Königin der Mathematik."
Zugeschrieben

Pablo Neruda Foto

„Ich hab dich zur Königin ernannt.“

—  Pablo Neruda chilenischer Schriftsteller 1904 - 1973

Freddie Mercury Foto
Mark Steyn Foto

„Ein großer Teil dessen, was wir vage die westliche Welt nennen, wird das 21. Jahrhundert nicht überleben. Ein großer Teil wird praktisch zu unseren Lebzeiten verschwinden - viele, wenn nicht die meisten der europäischen Länder eingeschlossen.“

—  Mark Steyn, buch America Alone

"America Alone", zitiert in: Die Welt, 10. Januar 2007, welt.de http://www.welt.de/print-welt/article707623/Europa_kann_sehr_leer_sein.html
"much of what we loosely call the Western world will not survive the twenty-first century, and much of it will effectively disappear within our lifetimes, including many if not most European countries." - America Alone. The End of the World As We Know It. Regnery Washington, DC 2006. p. 13 books.google http://books.google.de/books?id=thP_UKhPbP0C&pg=PR13

Stefan Zweig Foto

„Nichts wäre verfehlter, als moralische Anschauungen um vier Jahrhunderte zurücktransformieren zu wollen, denn der Wert eines Menschenlebens ist innerhalb verschiedener Zeiten und Zonen durchaus kein absoluter, jede Zeit bemißt es anders, Moral bleibt immer nur relativ.“

—  Stefan Zweig österreichischer Schriftsteller 1881 - 1942

Maria Stuart. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch, 1996, S. 353. gutenberg.spiegel.de, Kapitel 19, Das Netz zieht sich zusammen http://gutenberg.spiegel.de/buch/maria-stuart-6862/19
Maria Stuart (1935)

Peter Sloterdijk Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Der Handelnde ist immer gewissenlos; es hat niemand Gewissen als der Betrachtende.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Maxims and Reflections (1833)

Ähnliche Themen