„Unser Inneres soll von der großen Menge verschieden sein. Unser Äußeres passe sich ihr an.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 17. Juni 2019. Geschichte
Seneca d.J. Foto
Seneca d.J.88
römischer Philosoph -4 - 65 v.Chr

Ähnliche Zitate

Karoline von Günderrode Foto

„So verschieden die äußere Bildung der Menschen ist, so verschieden ist auch ihre innere Natur, ihr Leben und ihre Wünsche.“

—  Karoline von Günderrode deutsche Schriftstellerin der Romantik 1780 - 1806

Geschichte eines Braminen. Aus: Der Schatten eines Traumes. Hrsg. von Christa Wolf. Berlin: Buchverlag Der Morgen. 1979. S. 150

José Luis Sampedro Foto

„Der Schlüssel ist die innere Entwicklung eines jeden und nicht das Äußere.“

—  José Luis Sampedro spanischer Wirtschaftswissenschaftler, Humanist und Schriftsteller 1917 - 2013

Jonathan Safran Foer Foto
Diogenes von Sinope Foto

„Die Menge ist groß, aber der Menschen sind wenige.“

—  Diogenes von Sinope griechischer Philosoph, Schüler des Antisthenes -404 - -322 v.Chr

Diogenes von Sinope Foto

„Die Menge ist groß, aber der Menschen sind wenige.“

—  Diogenes von Sinope griechischer Philosoph, Schüler des Antisthenes -404 - -322 v.Chr

Heinrich Seuse Foto

„Nimm des innern Menschen wahr; daran liegt äußeres und inneres Leben.“

—  Heinrich Seuse mittelalterlicher Mystiker, wirkte in Konstanz und Ulm, 1831 seliggesprochen 1295 - 1366

Das Leben Heinrich Suso's, LIII. Kapitel, zitiert nach: Heinrich Suso's Leben und Schriften, Hrsg. Melchior Diepenbrock, Dritte Auflage, Verlag der Karl Kollmann'schen Buchhandlung, Augsburg 1854, S. 131,
Originalzitat: "Nim dez ineren menschen war, dar an lit usser leben und inr leben."- Leben Seuses, Kap. IL., in: Heinrich Seuse, Hrsg. K. Bihlmeyer, Stuttgart 1907, S. 165, Zeile 10, archive.org https://archive.org/details/deutscheschrift01seusgoog

Johannes Peter Müller Foto
Oswald Spengler Foto

„Der kultivierte Mensch hat seine Energie nach innen, der zivilisierte nach außen.“

—  Oswald Spengler, buch Der Untergang des Abendlandes

Der Untergang des Abendlandes. Erster Band, S. 52,
Der Untergang des Abendlandes (1918/1922), Erster Band: Gestalt und Wirklichkeit (1918)

Heinrich Von Kleist Foto
Khalil Gibran Foto
Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto
Antoine de Rivarol Foto
Rainer Maria Rilke Foto

„Denn Armut ist ein großer Glanz aus Innen …“

—  Rainer Maria Rilke, buch Das Stunden-Buch

Das Buch von der Armut und vom Tode (1903), S. 94
Das Stunden-Buch (1918)

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Deepak Chopra Foto
Jean Paul Foto
August Macke Foto

„Der Mensch äußert sein Leben in Formen. Jede Kunstform ist Aeußerung seines innern Lebens. Das Aeußere der Kunstform ist ihr Inneres.“

—  August Macke deutscher Maler des Expressionismus, Mitglied der Gruppe "Der Blaue Reiter" 1887 - 1914

Die Masken. In: Der Sturm, Halbmonatsschrift für Kultur und die Künste, Hrsg. Herwarth Walden, Fünfter Jahrgang 1915, Nummer 23/24, UB Heidelberg https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/sturm1914_1915/0159

Lewis Carroll Foto
Ernest Hemingway Foto

Ähnliche Themen