„Ich schaffe keine Wunder, ich verwende einfach und vergeude viel Farbe ...“

Original

I'm not performing miracles, I'm using up and wasting a lot of paint...

Claude Monet Foto
Claude Monet14
französischer Maler des Impressionismus 1840 - 1926
Werbung

Ähnliche Zitate

Jack Kerouac Foto
George Sand Foto
Werbung
Karl Emil Franzos Foto
Ingeborg Bachmann Foto
Carl Rabl Foto

„Farbe tragen heißt Farbe bekennen!“

—  Carl Rabl österreichischer Zoologe, Anatom und Hochschullehrer 1853 - 1917
auf einem Grabenbummel in Prag am 12. März 1904 zitiert nach: Trexler/Ludwig/Grund: Geschichte des Egerländer Landtags, in: Festschrift zur 100-Semesterfeier, Prag 1932, S. 24. Gemeint sind die farbigen Abzeichen der Studentenverbindungen.

Anna-Maria Ravnopolska-Dean Foto

„Die Harfe ist ein ganzes Orchester, wenn man ihr großes Potenzial verwenden kann.“

—  Anna-Maria Ravnopolska-Dean bulgarische Harfenistin, Komponistin und Musikwissenschaftlerin 1960
Zeitung NordBulgarien, 23, Plewen, Lowetsch, Gabrowo, Weliko Tarnowo, Wratza, Montana und Widin 13-19 Juni 2008, S. 10. Deutsche Übersetzung von Benutzer:Detben. bgsever. info

 Ovid Foto

„Süß ist's, die Zeit auf die Bearbeitung der Äcker zu verwenden.“

—  Ovid römischer Dichter -43 - 17 v.Chr
Ex Ponto (Briefe aus der Verbannung) II, 69

Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Werbung
Paul Klee Foto
Michel De Montaigne Foto

„Licht ist mehr als Farbe.“

—  Kurt Kluge deutscher Schriftsteller 1886 - 1940
Der Herr Kortüm, (1934/37), Stuttgart 1938, S. 205

Werbung
Joseph Joubert Foto

„Will man sehr feine Dinge sichtbar machen, so muss man sie färben.“

—  Joseph Joubert französischer Moralist und Essayist 1754 - 1824
Gedanken, Versuche und Maximen

 Novalis Foto

„Trägt nicht alles, was uns begeistert, die Farbe der Nacht?“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801
Hymnen an die Nacht

Thomas von Kempen Foto
Fjodor Dostojewski Foto

„Beim Realisten kommt nicht der Glaube aus dem Wunder, sondern das Wunder aus dem Glaube.“

—  Fjodor Dostojewski Russischer Schriftsteller des 19. Jahrhunderts 1821 - 1881
Die Brüder Karamasow