„Um das Kleine zu festigen, muss erst das Große gefestigt sein. Um das Große in Ordnung zu bringen, muss erst das Kleine in Ordnung sein.“

—  Lü Bu We

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 174

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Lü Bu We Foto
Lü Bu We204
chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Ähnliche Zitate

Kurt Tucholský Foto

„Die Basis jeder gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935

"Das kann man noch gebrauchen -!", in: "Neue Leipziger Zeitung", 19. August 1930
Andere

Friedrich Hebbel Foto

„Dies Oesterreich ist eine kleine Welt, // In der die große ihre Probe hält, // Und waltet erst bei uns das Gleichgewicht, // So wird's auch in der andern wieder licht.“

—  Friedrich Hebbel deutscher Dramatiker und Lyriker 1813 - 1863

Prolog zum 26. Februar 1862. (Zu Wien im Operntheater gesprochen.) Vers 97ff. Gedichte S. 421
Gedichte

Citát „Man kann keine kleinere oder größere Meisterschaft haben als sich selbst.“
Leonardo Da Vinci Foto

„Man kann keine kleinere oder größere Meisterschaft haben als sich selbst.“

—  Leonardo Da Vinci italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph 1452 - 1519

Wilhelm Heinse Foto

„Alles Große besteht aus Kleinem. Wer vom Kleinen nicht Besitz nimmt, kann das Große nie erwerben.“

—  Wilhelm Heinse deutscher Schriftsteller, Gelehrter und Bibliothekar 1746 - 1803

Aphorismen

Alain de Botton Foto
Citát „Wir können keine großen Dinge vollbringen – nur kleine, aber die mit großer Liebe.“
Mutter Teresa Foto
Cornelia Funke Foto

„Wie gross kleine Geraeusche in der Stille werden.“

—  Cornelia Funke deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin 1958

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Die Kleinen schaffen, der Große erschafft.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorisms (1880/1893)

Citát „Wir haben größere Häuser,
aber kleinere Familien.“
George Carlin Foto
Anne Frank Foto

„der man hat einen grossen geist und ist so klein von taten!“

—  Anne Frank Opfer des Holocaust und Tagebuch-Autorin 1929 - 1945

The Diary of a Young Girl

Zig Ziglar Foto
Felix Mendelssohn-Bartholdy Foto
Emily Dickinson Foto
Jean-Claude Juncker Foto

„Ordnung in seine Gedanken bringen, aber um Himmels willen nicht System!“

—  Hans Kasper

Nachrichten und Notizen (1957)

Aristoteles Foto

„Ein kleiner Irrtum am Anfang wird am Ende ein großer.“

—  Aristoteles klassischer griechischer Philosoph -384 - -321 v.Chr

zitiert in: Thomas von Aquin, De Ente et Essentia. Über das Seiende und das Wesen. Lateinisch- Deutsch. Herder, 2007. ISBN 9783451286896. S. 42.
Original lat.: "Quia parvus error in principio magnus est in fine."
Zugeschrieben

Roger de Bussy-Rabutin Foto

„Für gewöhnlich ist Gott mit den großen Bataillonen gegen die kleinen.“

—  Roger de Bussy-Rabutin französischer General und Schriftsteller 1618 - 1693

Brief an den Grafen von Limoges, 18. Oktober 1677
Original franz.: "Dieu est d'ordinaire pour le gros escadrons, contre les petits." - http://books.google.de/books?id=R-Q_AAAAcAAJ&pg=PA340 In Deutschland bekannt durch Friedrich den Großen: "Gott ist immer mit den stärkeren Bataillonen."

Ähnliche Themen