„Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; denn ohne mich könnt ihr nichts tun.“

—  Jesus von Nazareth, Johannes 15,5 Luther
Jesus von Nazareth Foto
Jesus von Nazareth46
Figur aus dem Neuen Testament -2 - 30 v.Chr
Werbung

Ähnliche Zitate

Heinrich Von Kleist Foto

„Dem Durstigen kommt es, als solchem, auf die Schale nicht an, sondern auf die Früchte, die man ihm darin bringt.“

—  Heinrich Von Kleist Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist 1777 - 1811
Brief eines Dichters an einen anderen. Erstdruck in: Berliner Abendblätter (Berlin), 2. Jg., 5. Januar 1811. zeno. org

 Paracelsus Foto

„Zeit bringt rosen. wer vermeint es seint alle frücht mit den erpern zeitig, der weisst nichts vom weinber lesen.“

—  Paracelsus Arzt, Alchemist, Astrologe, Naturforscher, Mystiker, Laientheologe und Philosoph 1493 - 1541
Wolfgang Thalhauser: Brief über Paracelsus' "Große Wundarznei" (1535), S. 14 books.google http://books.google.de/books?id=HHAFAQAAIAAJ&q=erpern; in modernisiertem Deutsch auch in: Ueber Theophrastus Paracelsus von Hohenheim , von Loos, Doctor der Medicin in Heidelberg; in "Studien", herausgegeben von Carl Daub und Friedrich Creuzer, Frankfurt und Heidelberg 1805, S. 238 books.google http://books.google.de/books?id=AzjLAAAAMAAJ&pg=PA238.

Werbung
Jesus von Nazareth Foto
 Paracelsus Foto

„Wer glaubt alle Früchte werden mit den Erdbeeren reif, versteht nichts von den Trauben.“

—  Paracelsus Arzt, Alchemist, Astrologe, Naturforscher, Mystiker, Laientheologe und Philosoph 1493 - 1541

 Bahá'u'lláh Foto
Donatien Alphonse François de Sade Foto

„Was seid ihr und was sind wir!“

—  Donatien Alphonse François de Sade französischer Adliger und Autor 1740 - 1814
Rede des Herzogs

Johann Gottfried Herder Foto

„Der Appetit nach einer schönen Frucht ist angenehmer als die Frucht selbst.“

—  Johann Gottfried Herder deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der Weimarer Klassik 1744 - 1803

Tayyip Erdoğan Foto

„Man nennt euch Gastarbeiter, Ausländer oder Deutschtürken. Aber egal, wie euch alle nennen: Ihr seid meine Staatsbürger, ihr seid meine Leute, ihr seid meine Freunde, ihr seid meine Geschwister!“

—  Tayyip Erdoğan türkischer Politiker, Ministerpräsident der Türkei 1954
Rede am 27. Februar 2011 vor 11.000 Türkeistämmigen in Düsseldorf, zit. bei: spiegel. de

 Paracelsus Foto
Khalil Gibran Foto
Max Frisch Foto

„Wieso seid ihr stärker als die Wahrheit“

—  Max Frisch Schweizer Architekt und Schriftsteller 1911 - 1991
Andorra

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Wenn Euer Gewissen rein ist, so seid Ihr frei.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Götz von Berlichingen, Erster Akt - Jagsthausen. Götzens Burg / Götz

Wolfram von Eschenbach Foto
Friedrich Hölderlin Foto

„Denn, ihr Deutschen, auch ihr seid // Tatenarm und gedankenvoll.“

—  Friedrich Hölderlin deutscher Lyriker 1770 - 1843
An die Deutschen, in: Friedrich Hölderlin, Sämtliche Werke. 6 Bände, Band 1, Stuttgart 1946, S. 253-254, zeno.org http://www.zeno.org/nid/20005104173

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“