„Man bekommt beim Schweigen ganz gut ein Maß für die Zeit.“

— Angela Merkel, Süddeutsche Zeitung Nr. 86/2007 vom 14. April 2007, S. VIII

Angela Merkel Foto
Angela Merkel37
deutsche Bundeskanzlerin 1954
Werbung

Ähnliche Zitate

Georg Büchner Foto

„Wer in einer Masse, die vorwärts drängt, stehenbleibt, leistet so gut Widerstand, als trät' er ihr entgegen: er wird zertreten.“

— Georg Büchner Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolutionär 1813 - 1837
Dantos Tod / Robbespierre 1. Akt 6. Szene

Che Guevara Foto
Werbung
Thomas Bernhard Foto
Fidel Castro Foto

„Ideen brauchen keine Waffen, wenn sie die großen Massen überzeugen können.“

— Fidel Castro ehemaliger kubanischer Staatspräsident 1926 - 2016
aus einer Rede vom 3. August 1985, cuba. cu

Hannah Arendt Foto
Fjodor Dostojewski Foto
Max Stirner Foto
Giordano Bruno Foto

„Wenn es nicht wahr ist, ist es doch gut erfunden.“

— Giordano Bruno italienischer Philosoph 1548 - 1600
Über die heroischen Leidenschaften II, 3, Bruno griff frühere Formulierungen des gleichen Gedankens auf, vgl. Büchmann: Geflügelte Worte. 32. Auflage. Berlin 1972, S. 466, aronsson. se

Werbung
Adolf Hitler Foto
Adolf Hitler Foto
Rita Süssmuth Foto

„Wer immer nur im Gras bleibt, bekommt nie einen Überblick.“

— Rita Süssmuth deutsche Politikerin (CDU) 1937
Stern Nr. 47/2010, 18. November 2010, S. 182

Friedrich Nietzsche Foto
Werbung
Haruki Murakami Foto

„Konsequenz und eine begründete Weltsicht stellten in den intellektuellen Scharmützeln, die in der zerschnipselten Zeit der Massenmedien aufflackerten, nur Ballast dar [... ].“

— Haruki Murakami japanischer Autor 1949
Mister Aufziehvogel. Übersetzer: Giovanni Bandini. btb Verlag, 8. Auflage, Dezember 2000, ISBN 978-3-442-72668-4, S. 99

 Sophokles Foto

„Alles verzehrt die Macht der Zeiten.“

—  Sophokles klassischer griechischer Dichter -496 - -406 v.Chr
Aias, 680 / Chor

„Denn Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen.“

— Michael Ende deutscher Schriftsteller 1929 - 1995
MOMO, ZWEITER TEIL: DIE GRAUEN HERREN, Sechstes Kapitel, (1973) K. Thienemann Verlag Stuttgart, S. 57. ISBN 3-522-11940-1

Dante Alighieri Foto

„Wie der, der eifrig zu gewinnen strebt,// Wenn zum Verlieren nun die Zeit gekommen,// In Kümmerniß und tiefem Bangen lebt:“

— Dante Alighieri italienischer Dichter und Philosoph 1265 - 1321
Carl Streckfuß: Dante Göttliche Komödie, Die Hölle. Erster Gesang. Wikisource-Seite

Nächster