„Selbst für Nicht-Muslime gibt es kaum etwas Erstaunlicheres als seine Sprache mit dem bemerkenswerten Reichtum ihres klangvollen Stils, die diese einfachen Menschen, die Redegewandtheit so hoch schätzten, zu Begeisterungsstürmen hinriss.“

—  Paul Casanova, über den Koran, L'enseignement de l'Arabe
Werbung

Ähnliche Zitate

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Armut ist die größte Plage, Reichtum ist das höchste Gut.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Der Schatzgräber

Joseph Joubert Foto

„Nur der maßvolle Stil ist der klassische.“

—  Joseph Joubert französischer Moralist und Essayist 1754 - 1824
Gedanken, Versuche und Maximen

Werbung
Mika Waltari Foto

„Ein Mensch kann nicht nach seiner Hautfarbe oder Sprache, nach seinen Kleidern oder seinem Schmuck, nach seinem Reichtum oder seiner Armut gemessen werden, sondern einzig und allein nach seinem Herzen.“

—  Mika Waltari finnischer Schriftsteller 1908 - 1979
Sinuhe der Ägypter, Aus dem Finnischen von Charlotte Lilius, Bastei Lübbe Verlag Bergisch Gladbach 2008, ISBN 3404158113, S. 767f.

Henry David Thoreau Foto

„Überflüssiger Reichtum kann nur Überflüssiges erkaufen.“

—  Henry David Thoreau US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph (1817-1862) 1817 - 1862
Walden

„Wahre Muslime sind grundsätzlich bereit zur Gewalt.“

—  Adelgunde Mertensacker deutsche Politikerin 1940 - 2013
in: Muslime erobern Deutschland, 1998, S. 154, zitiert bei zeit. de, 9. Juni 2004

 Abraham Foto
Anselm Feuerbach Foto

„Stil ist ein richtiges Weglassen des Unwesentlichen.“

—  Anselm Feuerbach deutscher Maler 1829 - 1880
Ein Vermächtnis, Kap. 12, Rom. gutenberg. spiegel. de

Werbung
Friedrich Nietzsche Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
J.M. Coetzee Foto
Ernst Ziel Foto

„Es steht der Mensch so hoch, wie er sich stellt.“

—  Ernst Ziel deutscher Schriftsteller und Redakteur 1841 - 1921
Moderne Xenien

Werbung
Henry David Thoreau Foto

„populationen leben den stil der zitate, derer sie mächtig sind“

—  Oswald Wiener österreichischer Schriftsteller, Sprachtheoretiker und Kybernetiker 1935
die verbesserung von mitteleuropa, roman. Rowohlt, 1969. S. XIII. ISBN 3-499-11495-X

Emmy Noether Foto

„Ich habe das symbolische Rechnen mit Stumpf und Stil verlernt.“

—  Emmy Noether deutsche Mathematikerin des frühen 20. Jahrhunderts 1882 - 1935

Joseph Martin Kraus Foto

„Der Mann hat einen grossen Stil!“

—  Joseph Martin Kraus deutscher Komponist und Kapellmeister 1756 - 1792

Folgend