„Die Liebe lebt von ihrer Distanz zum Objekt, obwohl es als Streben in aller Liebe liegt, diese Distanz zu überwinden.“

—  Ferdinand Ebner, Schriften, Bd. 2
Ferdinand Ebner Foto
Ferdinand Ebner8
österreichischer Philosoph (dialogisches Denken) 1882 - 1931
Werbung

Ähnliche Zitate

Citát „Die Freundschaft ist eine Kunst der Distanz, so wie die Liebe eine Kunst der Nähe ist.“
Sigmund Graff Foto
Wilhelm Busch Foto

„Und die Liebe per Distanz, // Kurz gesagt, mißfällt mir ganz.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
Abschreckendes Beispiel. Band 3, S. 79.

Werbung
Alma Mahler-Werfel Foto

„Man kann keine Ehe auf Distanz führen.“

—  Alma Mahler-Werfel österreichische Komponistin 1879 - 1964
Mein Leben. Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt am Main 1990. S. 83

Ernst Jünger Foto
Nikola Tesla Foto
Alan Turing Foto

„Wir können nur eine kurze Distanz in die Zukunft blicken, aber dort können wir eine Menge sehen, was getan werden muss.“

—  Alan Turing britischer Logiker, Mathematiker und Kryptoanalytiker 1912 - 1954
Computing Machinery and Intelligence, Mind, 59, 433-460 (1950)

Heinrich Von Kleist Foto

„Und was ist des Strebens wert, wenn es die Liebe nicht ist!“

—  Heinrich Von Kleist Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist 1777 - 1811
Briefe (an Karl Freiherr von Stein zum Altenstein, 4. August 1806)

Citát „Die Eifersucht lebt länger als die Liebe. Wenn es dann noch Liebe ist?“
François Lelord Foto

„Die Eifersucht lebt länger als die Liebe. Wenn es dann noch Liebe ist?“

—  François Lelord französischer Psychiater und Schriftsteller 1953
Hector und die Geheimnisse der Liebe. München, 2005. Übersetzer: Ralf Pannowitsch. ISBN 3-492-04741-6, S. 200.

Werbung
Wilhelm Weischedel Foto
Dag Hammarskjöld Foto
 Voltaire Foto

„Zwei Dinge bedeuten mir Leben: die Freiheit und das Objekt meiner Liebe.“

—  Voltaire Autor der französischen und europäischen Aufklärung 1694 - 1778
Der ehrliche Hurone, Ka

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Paulo Coelho Foto
Werbung
 Molière Foto

„Das vornehmliche Streben der Frauen gilt dem Erwecken der Liebe.“

—  Molière französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker 1622 - 1673
Der Sizilianer oder der Verliebte als Maler, Akt I Szene 6 / Isidora

William Shakespeare Foto
Anne Frank Foto

„Ein Mensch kann einsam sein, obwohl er von vielen geliebt wird, wenn er nicht für einen Menschen 'der Liebste' ist“

—  Anne Frank Opfer des Holocaust und Tagebuch-Autorin 1929 - 1945
Tagebucheintrag, 29. Dezember 1943. Zitat entnommen der Ausgabe des Lambert Schneider Verlags, Hamburg, 1958, S. 143. Übersetzer: Anneliese Schütz