„Nichts sein und nichts lieben, ist identisch.“

—  Ludwig Feuerbach, Grundsätze der Philosophie der Zukunft In: Ludwig Feuerbachs Sämmtliche Werke. 2. Band. Frommann, Stuttgart 1904. S. 299.
Themen
liebe, lieben
Ludwig Feuerbach Foto
Ludwig Feuerbach29
deutscher Philosoph 1804 - 1872
Werbung

Ähnliche Zitate

Lilo Wanders Foto

„Wenn man sich selbst erfunden hat, ist man mit dem identisch, was dahinter steckt.“

—  Lilo Wanders deutscher Schauspieler und Travestiekünstler 1955
auf die Frage, wieviel »Lilo Wanders« in dem Menschen Ernst-Johann Reinhardt stecke, west. art, WDR-Fernsehen, 30. November 2008

Arnold Zweig Foto

„Die Verteidigung des Friedens ist identisch mit der Verteidigung der Kultur.“

—  Arnold Zweig deutscher Schriftsteller und Politiker, MdV 1887 - 1968
1958, Plakat im Deutschen Historischen Museum, Berlin

Werbung
Bernhard von Clairvaux Foto

„Beuge dich doch lieber, um dich leichter aufzurichten!“

—  Bernhard von Clairvaux mittelalterlicher Abt, Kreuzzugsprediger und Mystiker 1090 - 1153
Dritte Ansprache auf das Fest Peter und Paul

Franz Grillparzer Foto

„Wie könnte ich an Deiner Liebe zweifeln, da ich der meinigen mir so innig bewußt bin!“

—  Franz Grillparzer österreichischer Dramatiker 1791 - 1872
Melusina. Romantische Oper in drei Aufzügen. II. Aufzug (Melusina). Wien: Wallishausser, 1833. S. 30. ANNO

Ludwig Tieck Foto

„Die Liebe wintert nicht;
Nein! nein!
Ist und bleibt Fruhlingesschein.“

—  Ludwig Tieck deutscher Dichter, Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer der Romantik 1773 - 1853

Clemens Brentano Foto

„Adam und Eva haben's Lieben erdacht, ich und mein Schätzle haben's auch so gemacht.“

—  Clemens Brentano deutscher Schriftsteller 1778 - 1842
Tanzreime. Aus: Des Knaben Wunderhorn. 2. Band. 2. Auflage. Berlin: Grote. 1876. Google Books-USA*

 Vergil Foto

„Die Liebe besiegt alles.“

—  Vergil römische Dichter -70 - -19 v.Chr
Eklogen X, 69

Rainer Maria Rilke Foto

„Je mehr Liebe man gibt, desto mehr besitzt man davon.“

—  Rainer Maria Rilke österreichischer Lyriker, Erzähler, Übersetzer und Romancier 1875 - 1926

Werbung
Heinrich Heine Foto

„Doch nimmer vergeht die Liebe... “

—  Heinrich Heine deutscher Dichter und Publizist 1797 - 1856

Citát „Wer liebt, will lieben – und weiter nichts!“
Johann Anton Leisewitz Foto
 Novalis Foto

„Die Liebe wirkt magisch.“

—  Novalis deutscher Dichter der Frühromantik 1772 - 1801
Das allgemeine Brouillon, Materialien zur Enzyklopädistik 1798/99, Nr. 79: Zukunftslehre

François de La  Rochefoucauld Foto
Werbung
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Herbert Gruhl Foto

„Der begrenzte Zeithorizont der Wirtschaft ist identisch mit ihrer Gewissenlosigkeit.“

—  Herbert Gruhl deutscher Politiker (CDU, GAZ/GRÜNE, ÖDP), MdB, Umweltschützer (BUND) und Schriftsteller 1921 - 1993
Ein Planet wird geplündert, S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 1975

Franz von Sales Foto

„Die Liebe zerstört nicht, sie vollendet alles.“

—  Franz von Sales französischer Bischof von Genf/Annecy, Ordensgründer, Kirchenlehrer, Heiliger 1567 - 1622
Deutsche Ausgabe der Werke des hl. Franz von Sales, Band 2,257

 Adam Foto
Folgend