„Wie teuer Du eine schöne Illusion auch bezahltest, Du hast doch einen guten Handel gemacht.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach, Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 87
Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Marie von Ebner-Eschenbach141
österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Werbung

Ähnliche Zitate

Mark Twain Foto
Henry David Thoreau Foto

„Alle guten Dinge sind billig, alle schlechten sind teuer.“

—  Henry David Thoreau US-amerikanischer Schriftsteller und Philosoph (1817-1862) 1817 - 1862
Journal

Werbung
Sebastian Kneipp Foto

„Wenn du merkst, du hast gegessen, hast du schon zu viel gegessen.“

—  Sebastian Kneipp bayerischer Priester und Hydrotherapeut 1821 - 1897
u. a. zitiert in: operone. de und im Hamburger Abendblatt vom 21. Januar 2004, abendblatt. de

Rolf Dobelli Foto

„Die schönste Illusion, dass man ankommt, bevor man stirbt.“

—  Rolf Dobelli Schweizer Schriftsteller und Unternehmer 1966
Turbulenzen, Diogenes Verlag : Zürich 2007, ISBN 3257065949, S. 29

Georg Weerth Foto

„Im Handel hört alle Freundschaft auf, im Handel sind alle Menschen die bittersten Feinde.“

—  Georg Weerth deutscher Schriftsteller, Satiriker, Journalist und Kaufmann 1822 - 1856
Humoristische Skizzen aus dem deutschen Handelsleben 1. Der Lehrling

Werbung
Arthur Schopenhauer Foto
Georg Kreisler Foto

„Zahl deine Steuer, denn Waffen sind teuer.“

—  Georg Kreisler US-amerikanischer Kabarettist, Komponist, Regisseur und Schriftsteller österreichischer Herkunft 1922 - 2011
Lied: Nicht genug, LP: "Wo der Pfeffer wächst", 1981 Preiser Records; AKM WNr.: 1210260

Werbung
Rabi'a al-Adawiyya Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Was noch zu leisten ist, das bedenke; was Du schon geleistet hast, das vergiss.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 51

Stefan Hölscher Foto

„Wenn die Wahrheit zu teuer wird, wird der Betrug zur Ökonomie.“

—  Stefan Hölscher Philosoph, Psychologe, Managementberater, Trainer und Coach 1965

 Cícero Foto

„Der Boden des Vaterlandes sei allen teuer.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr
In Catilinam (Catilinarische Reden) IV, 16

Werbung
Karl Marx Foto

„Die Forderung, die Illusionen über seinen Zustand aufzugeben, ist die Forderung, einen Zustand aufzugeben, der der Illusionen bedarf.“

—  Karl Marx deutscher Philosoph, Ökonom und Journalist 1818 - 1883
Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Einleitung. MEW 1, S. 378, 1844

Gottfried August Bürger Foto
Werbung
Robert E. Howard Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Folgend