„Die Leute leben und wirtschaften, als ob sie das wirkliche Christentum mit seinem ewigen Leben wenig oder gar nichts kümmerte.“

AKS 9, S. 369

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Adolph Kolping Foto
Adolph Kolping14
deutscher katholischer Priester 1813 - 1865

Ähnliche Zitate

Mike Tyson Foto
Cat Stevens Foto

„Wenn alle Menschen streng nach Christentum, Judaismus, Buddhismus und Islam leben würden, hätten wir sehr viel weniger Probleme auf dieser Welt.“

—  Cat Stevens britischer Musiker 1948

Interview in der Berliner Zeitung vom 7. Februar 1996 BZ online http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/1996/0207/kultur/0004/

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Friedrich II. Preußen Foto
Arthur Schnitzler Foto

„Was soll mir das Geschwätz, ich habe mich in meinem Leben nicht um Politik gekümmert." „Was hilfts Dir mein Freund. Sie kümmert sich um Dich, in jedem Augenblick Deines Lebens.“

—  Arthur Schnitzler, buch Paracelsus

aus Aphorismen und Notate, herausgegeben von Manfred Giersch, Gustav Kiepenheuer Verlag Leipzig und Weimar, 1985 auf der Grundlage der Ges. Werke Bd. 5, Frankfurt am Main, 1981-87
Paracelsus, Psychoanalyse etc.

Gertrud von Le Fort Foto
Hugo Von Hofmannsthal Foto

„Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen.“

—  Hugo Von Hofmannsthal, Der Schwierige

Der Schwierige, Hechingen, S. 128,
Der Schwierige (1921)

Franz von Assisi Foto

„Es stirbt, weil es zum ewigen Leben auferweckt wird.“

—  Franz von Assisi Ordensgründer und Heiliger der römisch-katholischen Kirche 1182 - 1226

Richard Branson Foto
Martin Buber Foto

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung.“

—  Martin Buber, buch Ich und Du

Werke I. Schriften zur Philosophie, S. 85 u. "Das Dialogische Prinzip. Ich und Du", S. 15, 5. Aufl. Heidelberg 1984

Ricarda Huch Foto

„Es gibt auch im Meere des Lebens keine ewigen Felsen.“

—  Ricarda Huch deutsche Schriftstellerin, Dichterin und Erzählerin 1864 - 1947

Erinnerungen von Ludolf Ursleu dem Jüngeren

Matt Haig Foto

„Liebe war der Weg, ewig zu leben in einem einzigen Moment“

—  Matt Haig britischer Schriftsteller 1975

The Humans

Djuna Barnes Foto
Georg Anton Friedrich Ast Foto

„Das Leben ist Ewiges und Zeitliches zugleich; das Ewige ist sein Wesen, das Zeitliche seine Form oder Bildung.“

—  Georg Anton Friedrich Ast deutscher klassischer Philologe 1778 - 1841

Das Wesen der Philosophie

Georg Anton Friedrich Ast Foto

„Die Harmonie des Lebens finden wir im Geiste, dem wahrhaft wirklichen Leben.“

—  Georg Anton Friedrich Ast deutscher klassischer Philologe 1778 - 1841

Das Wesen der Philosophie

Ernest Hemingway Foto
Éric-Emmanuel Schmitt Foto
Johannes der Apostel Foto
Carl Gustav Jung Foto
Emanuel Geibel Foto

„Ein ewig Rätsel ist das Leben, // Und ein Geheimnis bleibt der Tod.“

—  Emanuel Geibel deutscher Lyriker 1815 - 1884

Lieder aus alter und neuer Zeit (28). Aus: Werke, Band 2. Leipzig und Wien 1918, S. 116 http://www.zeno.org/Literatur/M/Geibel,+Emanuel/Gedichte/Gedichte+und+Gedenkbl%C3%A4tter/Lieder+aus+alter+und+neuer+Zeit/28.+%5BWie+manchen+Blick+du+frei+und+freier%5D

Georg Anton Friedrich Ast Foto

„So ist das Leben auf ewige Weise Einheit und Gegensatz zugleich.“

—  Georg Anton Friedrich Ast deutscher klassischer Philologe 1778 - 1841

Das Wesen der Philosophie

Ähnliche Themen