„Ein ganzes Unglück verdrießt uns nicht so sehr, wie ein nur zur Hälfte eingetroffenes Glück.“

—  Karl Gutzkow, Vom Baum der Erkenntnis, Denksprüche von Karl Gutzkow, Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung, Stuttgart 1868, Weltlauf, S.30,
Karl Gutzkow Foto
Karl Gutzkow17
deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Journalist 1811 - 1878
Werbung

Ähnliche Zitate

Nikos Kazantzakis Foto
Aristoteles Foto

„Der Anfang ist die Hälfte vom Ganzen.“

—  Aristoteles klassischer griechischer Philosoph -384 - -321 v.Chr

Werbung
Hesiod Foto

„Mehr ist die Hälfte als das Ganze.“

—  Hesiod, buch Werke und Tage
Werke und Tage, 40 Original griech.: "πλέον ἥμισυ παντός."

Johann Gottfried Seume Foto

„Ein Glück für die Despoten, daß die eine Hälfte der Menschen nicht denkt und die andere nicht fühlt.“

—  Johann Gottfried Seume deutscher Schriftsteller und Dichter 1763 - 1810
Prosaschriften. Mit einer Einleitung von Werner Kraft, Köln: Melzer, 1962. Apokryphen. S. 1378

Frank Sinatra Foto
Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto

„Höchstes Glück und tiefstes Unglück vermag die Mittelmäßigkeit nicht zu fühlen.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller 1715 - 1747
Reflexionen und Maximen, Maxime 254 Original franz.: "Les biens et les maux extrêmes ne se font pas sentir aux âmes médiocres."

Menandros Foto
Kleobulos von Lindos Foto
Karl Gutzkow Foto

„Positives Glück gibt es auf Erden nicht. Irdisches Glück heißt -: Das Unglück besucht uns nicht zu regelmäßig.“

—  Karl Gutzkow deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Journalist 1811 - 1878
Vom Baum der Erkenntnis, Denksprüche von Karl Gutzkow, Verlag der J. G. Cotta'schen Buchhandlung, Stuttgart 1868, Weltlauf, S.19,

Cícero Foto
Charles Darwin Foto
Aristoteles Foto
Jane Austen Foto
Reinhold Messner Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“