„Bildung ist bewundernswert, aber man sollte sich von Zeit zu Zeit daran erinnern, dass das wirklich Wissenswerte nicht gelehrt werden kann.“

—  Oscar Wilde, Der Kritiker als Künstler, Szene 1 / Gilbert
Oscar Wilde Foto
Oscar Wilde291
irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Werbung

Ähnliche Zitate

Ram Narayan Foto
Honoré De Balzac Foto
Werbung
Ulrich Potofski Foto

„Aus der Zeit der Eitelkeiten bin ich raus.“

—  Ulrich Potofski deutscher Sportmoderator 1952
Stern Nr. 32/2007 vom 2. August 2007, S. 146

Sam Ewing Foto
Gerhard Uhlenbruck Foto
Franz Müntefering Foto

„Die Zeit der Arbeiterbewegung ist nicht vorbei.“

—  Franz Müntefering deutscher Politiker (SPD), MdL, MdB 1940
SPIEGEL Jahreschronik 2004

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Man säe nur, man erntet mit der Zeit.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Faust II, Vers 6605 / Mephistopheles

„Wer immer sinnt und nicht beginnt, // Dem ungenützt die Zeit verrinnt. –“

—  Heinrich Kämpchen deutscher Schriftsteller 1847 - 1912
Nutzlos. Aus: Was die Ruhr mir sang. Bochum 1909, S. 35.

Werbung
Sabine Bätzing Foto

„Tabakkonsum ist das größte vermeidbare Gesundheitsrisiko unserer Zeit.“

—  Sabine Bätzing deutsche Politikerin 1975
Drogen- und Suchtbericht der Bundesregierung, 3. Mai 2006, bundesregierung. de

Bertolt Brecht Foto
 Seneca d.J. Foto

„Man muss sich der Zeit anpassen.“

—  Seneca d.J. römischer Philosoph -4 - 65 v.Chr
Medea, 175 / Medeas Amme

William Shakespeare Foto

„Begegnen wir der Zeit, wie sie uns sucht.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
4. Akt, 3. Szene / Cymbeline

Werbung
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Aphorismen, Reclam Verlag, Stuttgart, 2002, S. 21

Ferdinand Freiligrath Foto

„Jedwede Zeit hat ihre Wehen.“

—  Ferdinand Freiligrath deutscher Lyriker, Dichter und Übersetzer 1810 - 1876
Gedichte: Der Phönix. In: Gesammelte Dichtungen. 1. Band. Stuttgart: Göschen, 1871. S. 197. Google Books-USA*

Thomas von Kempen Foto

„Was der Zeit unterworfen ist, das brauche; was ewig ist, danach strebe.“

—  Thomas von Kempen Augustinermönch und Mystiker 1380 - 1471
Nachfolge Christi 3, 16, 1

Christina Ricci Foto

„Bis ich in die Wechseljahre komme, hat sich die Fragerei nach meiner Zeit als Kinderstar hoffentlich erledigt.“

—  Christina Ricci US-amerikanische Schauspielerin und Filmproduzentin 1980
Stern Nr.22/2008 vom 21. Mai 2008, S. 171

Folgend