„Sollte ein Muggel so unklug sein, einem anderen anzuvertrauen, er habe einen Hippogreif gesehen, der mit ausladenden Flügelschlägen nach Norden zog, wird er zumeist für betrunken oder für "bekloppt" erklärt. So unfair dies dem fraglichen Muggel gegenüber erscheinen mag, ist es doch besser, als auf dem Scheiterhaufen verbrannt oder im Dorfweiher ertränkt zu werden.“

Fantastic Beasts and Where to Find Them

Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte

Ähnliche Zitate

Chavela Vargas Foto
Joseph Victor Von Scheffel Foto

„Als die Römer frech geworden // Zogen sie nach Deutschlands Norden, // Vorne beim Trompetenschall // Ritt der Generalfeldmarschall // Herr Quinctilius Varus.“

—  Joseph Victor Von Scheffel deutscher Schriftsteller 1826 - 1886

Die Teutoburger Schlacht. In: Fliegende Blätter, Band 10. München 1849. Nr. 229, S. 100. Uni Heidelberg http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb10/0104, Siehe auch Allgemeines Deutsches Kommersbuch, Lahr, ca. 1900. S. 565

Anne Frank Foto

„Faulheit mag attraktiv erscheinen, aber Arbeit gibt Zufriedenheit.“

—  Anne Frank Opfer des Holocaust und Tagebuch-Autorin 1929 - 1945

Henry Louis Mencken Foto
Frank Sinatra Foto

„Eine Ewigkeit rein zerebraler Existenz – das mag Intellektuellen als Paradies erscheinen, anderen Menschen als Hölle.“

—  Hans Moravec austro-kanadischer Wissenschaftler 1948

Mind Children: der Wettlauf zwischen menschlicher und künstlicher Intelligenz. Hamburg 2001. ISBN 3-4550-8373-0. S. 260. Übersetzer: Hainer Kober, Hans Moravec

Kase.O Foto
Bob Marley Foto
Ernest Hemingway Foto

„Schreibe betrunken, überarbeite nüchtern.“

—  Ernest Hemingway US-amerikanischen Schriftsteller 1899 - 1961

Chavela Vargas Foto
Franz Kafka Foto

„Das Zögern vor der Geburt. Gibt es eine Seelenwanderung, dann bin ich noch nicht auf der untersten Stufe. Mein Leben ist das Zögern vor der Geburt.“

—  Franz Kafka österreichisch-tschechischer Schriftsteller 1883 - 1924

Tagebücher, 24. Januar 1922. In: Tagebücher 1910-1923, Hrsg. Max Brod, Fischer-Taschenbuch-Verlag, Frankfurt am Main 1976, ISBN 3436023515, projekt-gutenberg.org https://www.projekt-gutenberg.org/kafka/tagebuch/chap013.html
Tagebücher

Arthur Schnitzler Foto

„Wie sinnlos die Welt dir erscheinen mag, vergiss nie, dass du durch dein Handeln wie durch dein Unterlassen dein redlich Teil zu dieser Sinnlosigkeit beiträgst.“

—  Arthur Schnitzler österreichischer Erzähler und Dramatiker 1862 - 1931

Buch der Sprüche und Bedenken
Buch der Sprüche und Bedenken

Chavela Vargas Foto
Citát „Lebe jede Sekunde ohne zu zögern.“
Elton John Foto
Heinz Strunk Foto

„Betrunken sein heißt, nicht an Fragen zu verzweifeln, auf die es keine Antwort gibt.“

—  Heinz Strunk deutscher Entertainer und Autor 1962

Es ist immer so schön mit dir, Originalausgabe, Rowohlt, S. 18

Charlie Chaplin Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Halb zog sie ihn, halb sank er hin.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Der Fischer

Der Fischer
Andere Werke

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Winston Churchill Foto
Anne Frank Foto

Ähnliche Themen