Zitate aus dem Buch
Die Frau auf der Treppe

Die Frau auf der Treppe

Im Roman Die Frau auf der Treppe von Bernhard Schlink aus dem Jahr 2014 steht eine Frau zwischen zwei Männern, ein weiterer verliebt sich in sie. Sie flüchtet und entzieht sich allen drei Männern. Nach über 40 Jahren, in denen sie verschwunden blieb, treffen die vier Personen in Australien wieder zusammen. Ein Zusammenhang mit der linksextremistischen Rote Armee Fraktion RAF wird enthüllt. Die Frau ist sterbenskrank, und der Mann, dessen Liebe wieder aufflammt, begleitet sie bis zum Tod.


Bernhard Schlink Foto

Ähnliche Autoren

Bernhard Schlink Foto
Bernhard Schlink26
deutscher Schriftsteller und Juraprofessor 1944
Lion Feuchtwanger Foto
Lion Feuchtwanger8
deutscher Schriftsteller
Erich Kästner Foto
Erich Kästner33
deutscher Schriftsteller
Curt Goetz Foto
Curt Goetz7
deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler
Michael Ende Foto
Michael Ende29
deutscher Schriftsteller
Heinrich Böll Foto
Heinrich Böll21
deutscher Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger
Christian Morgenstern Foto
Christian Morgenstern56
deutscher Dichter und Schriftsteller
Ernst Jünger Foto
Ernst Jünger585
deutscher Schriftsteller und Publizist
Erich Maria Remarque Foto
Erich Maria Remarque44
deutscher Autor
Walter Benjamin Foto
Walter Benjamin46
deutscher Schriftsteller, Kritiker und Philosoph
Ähnliche Autoren
Bernhard Schlink Foto
Bernhard Schlink26
deutscher Schriftsteller und Juraprofessor 1944
Lion Feuchtwanger Foto
Lion Feuchtwanger8
deutscher Schriftsteller
Erich Kästner Foto
Erich Kästner33
deutscher Schriftsteller
Curt Goetz Foto
Curt Goetz7
deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler
Michael Ende Foto
Michael Ende29
deutscher Schriftsteller