Zitate aus dem Buch
Der Ackermann aus Böhmen

Der Ackermann aus Böhmen

Der Ackermann aus Böhmen ist ein Werk des Johannes von Tepl, das um 1400 entstand, zunächst in verschiedenen Handschriften verbreitet wurde und erstmals um 1460 in Bamberg im Druck erschien. Es war eines der ersten Werke auf Deutsch, das mit Holzschnitten versehen war.


Johannes von Tepl Foto
Johannes von Tepl Foto
Johannes von Tepl Foto
Johannes von Tepl Foto

„Der Tod: Der Lust folgt Unlust, Abscheu dem Begehren. // Das ist des Lebens Lauf und Ende. Willst du // Vor Klugheit gackern, lerne das begreifen.“

—  Johannes von Tepl, buch Der Ackermann aus Böhmen

"Der Ackermann aus Böhmen", 1400, nach der Übertragung von E.G. Kolbenheyer, Prag 1943, S. 53

Johannes von Tepl Foto

Ähnliche Autoren

Johannes von Tepl Foto
Johannes von Tepl5
böhmischer Autor 1350 - 1414
Jan Hus Foto
Jan Hus3
christlicher Reformator und Märtyrer
Heinrich Kramer Foto
Heinrich Kramer2
deutscher Inquisitor, Autor des "Hexenhammers" und Wegberei…
Otfrid von Weißenburg Foto
Otfrid von Weißenburg7
althochdeutscher Dichter
Marsilio Ficino Foto
Marsilio Ficino2
Humanist, Philosoph, Übersetzer
Leon Battista Alberti Foto
Leon Battista Alberti2
italienischer Humanist, Schriftsteller, Mathematiker, Archi…
Thomasîn von Zerclaere Foto
Thomasîn von Zerclaere4
Verfasser eines mittelhochdeutschen Lehrgedichts
 Foto
Ähnliche Autoren
Johannes von Tepl Foto
Johannes von Tepl5
böhmischer Autor 1350 - 1414
Jan Hus Foto
Jan Hus3
christlicher Reformator und Märtyrer
Heinrich Kramer Foto
Heinrich Kramer2
deutscher Inquisitor, Autor des "Hexenhammers" und Wegberei…
Otfrid von Weißenburg Foto
Otfrid von Weißenburg7
althochdeutscher Dichter
Marsilio Ficino Foto
Marsilio Ficino2
Humanist, Philosoph, Übersetzer