Zitate von Malcolm Fraser

Malcolm Fraser Foto
0   0

Malcolm Fraser

Geburtstag: 21. Mai 1930
Todesdatum: 20. März 2015

Werbung

John Malcolm Fraser, CH , war ein australischer Politiker der Liberal Party of Australia und vom 12. November 1975 bis zum 11. März 1983 der 22. australische Premierminister. Zuvor war er Armeeminister in der Regierung unter Premierminister Harold Holt, Verteidigungsminister 1969 bis 1971 unter John Gorton und Minister für Bildung und Wissenschaft unter William McMahon von 1971 bis 1972. 1987 wurde er Gründungsvorsitzender von CARE in Australien und war Präsident von CARE International von 1990 bis 1995.

Der wohlhabenden Verhältnissen entstammende Fraser wurde im Alter von 25 Jahren Mitglied des australischen Bundesparlaments. Im Verlauf der Australischen Verfassungskrise von 1975 – „The Dismissal“ – wurde er von Generalgouverneur Sir John Kerr kontrovers als Nachfolger des Labor-Politikers Gough Whitlam zum Ministerpräsidenten ernannt. In den anschließenden Wahlen wurde er mit einem Rekord-Erdrutschsieg im Amt bestätigt.

In seiner Amtszeit förderte er Multikulturalismus und setzte sich für ein Ende der Rassentrennung in Südafrika ein. Außenpolitisch setzte er die von seinem Vorgänger begonnene Annäherung an China fort. Innenpolitisch unterstützte er die Rechenschaft der Regierenden gegenüber den Regierten und führte unter anderem das Amt des Ombudsmanns ein. Er begründete auch den Familiengerichtshof. In seine Amtszeit fielen zudem Gesetze zur Informationsfreiheit, das Gesetz von 1976 bezüglich von Landrechten für die Ureinwohner und die Einrichtung der Australischen Bundespolizei. Das Great Barrier Reef wurde unter ihm der Liste des Weltkulturerbes zugeführt.

Wirtschaftspolitisch setzte er zunächst auf einen Sparkurs, den er aber zusehends aufgab. Er meinte, „was unter dem Strich steht, darf nicht das Hauptanliegen der Regierung sein“. Nach während einer Rezession stattfindenden Wahlen verlor seine Regierung die Mehrheit und Bob Hawke von der Labor Party wurde sein Nachfolger.

Nach seinem Ausscheiden aus dem Amt setzte er sich weiter für das Ende der Apartheid in Südafrika ein und war dabei Führer der „Eminent Persons Group“ des Commonwealth, die darauf hinarbeitete. Er setzte sich weiterhin stark für Multikulturalismus und Menschenrechte ein. Auch setzte er sich für die Umgestaltung Australiens von einer Monarchie zur Republik ein und arbeitete dabei mit Gough Whitlam und Bob Hawke zusammen. In späteren Jahren sah er sich in Konflikt mit seiner Partei, aus der er 2009, nur wenige Monate nach der Wahl des erzkonservativen Liberalen Tony Abbott zum Parteivorsitzenden, austrat. „Die Partei ist keine liberale Partei mehr“, sagte er, „sondern eine konservative Partei“.

Ähnliche Autoren

Bill Clinton Foto
Bill Clinton3
42. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika
Margaret Thatcher Foto
Margaret Thatcher38
Premierministerin des Vereinigten Königreichs
Ellen G. White Foto
Ellen G. White5
gilt als Mitbegründerin und Prophetin der Siebenten-Tags-Ad…
Ronald Reagan Foto
Ronald Reagan13
Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Rumsfeld Foto
Donald Rumsfeld5
US-amerikanischer Politiker
 Banksy Foto
Banksy7
britischer Street Artist
Jean-Claude Juncker Foto
Jean-Claude Juncker25
luxemburgischer Politiker und 14. Präsident der Europäische…
Jörg Haider Foto
Jörg Haider9
österreichischer Politiker
Honoré De Balzac Foto
Honoré De Balzac67
Französischer Schriftsteller
Alexander van der Bellen Foto
Alexander van der Bellen3
österreichischer Wirtschaftswissenschaftler, Politiker

Zitate Malcolm Fraser

„Life wasn't meant to be easy.“

—  Malcolm Fraser
Fraser's best known phrase, generally taken as a gloomy explanation of life's difficulties, but for him rather it was a reason to take on difficult tasks. Not widely recognised as being in fact a paraphrase of a line from George Bernard Shaw's play Back to Methuselah: "Life is not meant to be easy, my child; but take courage: it can be delightful." Well known from his Alfred Deakin lecture speech (20 July 1971) https://web.archive.org/web/20070210111307/http://www.unimelb.edu.au/malcolmfraser/speeches/nonparliamentary/towards2000.html, he'd actually used it or known the sentiment for many years prior; according to an interview for the Australian Biography project (1994) http://www.australianbiography.gov.au/fraser/interview6.html.)

Die heutige Jubiläen
Richard David Precht Foto
Richard David Precht9
deutscher Philosoph und Publizist 1964
 Horaz Foto
Horaz45
römischer Dichter -65 - -8 v.Chr
John Lennon Foto
John Lennon46
britischer Musiker 1940 - 1980
Gertrude Jekyll Foto
Gertrude Jekyll1
britische Malerin und Gärtnerin 1843 - 1932
Weitere 90 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Bill Clinton Foto
Bill Clinton3
42. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika
Margaret Thatcher Foto
Margaret Thatcher38
Premierministerin des Vereinigten Königreichs
Ellen G. White Foto
Ellen G. White5
gilt als Mitbegründerin und Prophetin der Siebenten-Tags-Ad…
Ronald Reagan Foto
Ronald Reagan13
Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Rumsfeld Foto
Donald Rumsfeld5
US-amerikanischer Politiker