Zitate von Lawrenti Pawlowitsch Berija

Lawrenti Pawlowitsch Berija Foto

1   0

Lawrenti Pawlowitsch Berija

Geburtstag: 17. März 1899
Todesdatum: 23. Dezember 1953

Lawrenti Beria war ein sowjetischer Politiker und ab 1938 Chef der Geheimdienste der Sowjetunion.

Seine Position machte ihn zu einer Schlüsselperson des Terrors der so genannten Stalinschen Säuberungen, wobei er sein Amt erst in deren Spätphase übernahm. Neben zahlreichen weiteren Verbrechen und Massenmorden wie dem Massaker von Katyn war er maßgeblich für die Deportationen mehrerer sowjetischer Volksgruppen in den 1940er Jahren verantwortlich, in deren Folge mindestens eine halbe Million Menschen starben. Bald nach Stalins Tod wurde Beria auf Betreiben einiger sowjetischer Führungspersonen verhaftet und erschossen. Die Todesumstände sind nicht vollständig geklärt. Beria gilt, neben Stalin selbst, als Personifizierung der innenpolitischen Gewaltexzesse in der Sowjetunion der Stalin-Ära, obwohl der Große Terror bereits unter seinem Vorgänger Nikolai Jeschow stattfand.

Zitate Lawrenti Pawlowitsch Berija

Bestellen Sie Zitate:


Lawrenti Pawlowitsch Berija Foto
Lawrenti Pawlowitsch Berija1
sowjetischer Geheimdienstchef 1899 – 1953
„Ich bin unschuldig.“Letzte Worte vor seiner Hinrichtung, 23. Dezember 1953

Ähnliche Autoren