Zitate von James Thurber

James Thurber Foto
2  0

James Thurber

Geburtstag: 8. Dezember 1894
Todesdatum: 2. November 1961
Andere Namen:James Grover Thurber

Werbung

James Grover Thurber war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Zeichner, der vor allem durch seine Kurzgeschichten und Fabeln bekannt wurde, die überwiegend in dem Magazin The New Yorker erstveröffentlicht wurden.

Ähnliche Autoren

Jackson Pollock Foto
Jackson Pollock2
US-amerikanischer Maler
George Catlett Marshall Foto
George Catlett Marshall2
amerikanischer General of the Army und Staatsmann
William Faulkner Foto
William Faulkner7
US-amerikanischer Schriftsteller
Erich Maria Remarque Foto
Erich Maria Remarque34
deutscher Autor
Walter Moers61
deutscher Comic-Zeichner, Illustrator und Autor
Lewis Carroll Foto
Lewis Carroll5
britischer Schriftsteller, Mathematiker und Fotograf
Bram Stoker Foto
Bram Stoker6
Irischer Schriftsteller
Chuck Palahniuk Foto
Chuck Palahniuk32
US-amerikanischer Autor
Ernst Theodor Amadeus Hoffmann Foto
Ernst Theodor Amadeus Hoffmann4
deutscher Schriftsteller der Romantik, Jurist, Komponist,...
Jimmy Wales Foto
Jimmy Wales12
Gründer von Wikipedia

Zitate James Thurber

„Ein Martini ist genau richtig. Zwei sind zu viele. Drei sind nicht genug.“

— James Thurber
zitiert im Time Magazine (New York, 15. August 1960) aus einem Interview mit Glenna Syse von der Chicago Sun-Times

„Du kannst genauso auf die Nase fallen, wie du dich zuweit zurücklehnen kannst.“

— James Thurber
"The Bear Who Let It Alone", The New Yorker (29. April 1939); Fables for Our Time & Famous Poems Illustrated (1940)

Werbung

„All men should strive to learn before they die what they are running from, and to, and why.“

— James Thurber
"The Shore and the Sea", Further Fables for Our Time (first publication, 1956)

„Humor is emotional chaos remembered in tranquility.“

— James Thurber
Quoted in New York Post (29 February 1960)

Werbung

„It is better to ask some of the questions than to know all the answers.“

— James Thurber
"The Scotty Who Knew Too Much", The New Yorker (18 February 1939)

„There are two kinds of light — the glow that illumines, and the glare that obscures.“

— James Thurber
Lanterns and Lances‎ (1961), p. 146; also misquoted as "There are two kinds of light — the glow that illuminates, and the glare that obscures."

Werbung
Nächster
Die heutige Jubiläen
Adolf Hitler Foto
Adolf Hitler20
deutscher Diktator 1889 - 1945
Joan Miró Foto
Joan Miró6
spanischer (katalanischer) Maler 1893 - 1983
Bram Stoker Foto
Bram Stoker6
Irischer Schriftsteller 1847 - 1912
William Burges Foto
William Burges
britischer Architekt (Neugotik) und Designer 1827 - 1881
Weitere 66 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Jackson Pollock Foto
Jackson Pollock2
US-amerikanischer Maler
George Catlett Marshall Foto
George Catlett Marshall2
amerikanischer General of the Army und Staatsmann
William Faulkner Foto
William Faulkner7
US-amerikanischer Schriftsteller
Erich Maria Remarque Foto
Erich Maria Remarque34
deutscher Autor
Walter Moers61
deutscher Comic-Zeichner, Illustrator und Autor