Zitate von Heinz von Förster

Heinz von Förster Foto
5   1

Heinz von Förster

Geburtstag: 13. November 1911
Todesdatum: 2. Oktober 2002

Werbung

Heinz von Foerster war ein österreichischer Physiker, Professor für Biophysik und langjähriger Direktor des Biological Computer Laboratory in Illinois. Er gilt als Mitbegründer der kybernetischen Wissenschaft und ist philosophisch dem radikalen Konstruktivismus zuzuordnen. Zu seinen bekanntesten Wortschöpfungen gehören Kybernetik zweiter Ordnung, Lethologie, Neugierologie, KybernEthik. Er prägte auch den Begriff Ethischer Imperativ.

Ähnliche Autoren

Erwin Schrödinger Foto
Erwin Schrödinger6
österreichischer Physiker und Wissenschaftstheoretiker
Franz Grillparzer Foto
Franz Grillparzer34
österreichischer Dramatiker
Thomas Osterkorn2
österreichischer Journalist, Chefredakteur des Stern
Thomas Bernhard Foto
Thomas Bernhard41
österreichischer Schriftsteller
Hans-Peter Dürr Foto
Hans-Peter Dürr2
deutscher Physiker
Michael Köhlmeier Foto
Michael Köhlmeier1
österreichischer Schriftsteller
Helmut Seethaler Foto
Helmut Seethaler6
österreichischer Schriftsteller
Martin Buber Foto
Martin Buber12
österreichisch-israelischer jüdischer Religionsphilosoph ...
Moritz Bleibtreu Foto
Moritz Bleibtreu2
deutscher Schauspieler
Josef Kirschner3
österreichischer Journalist

Zitate Heinz von Förster

Werbung

„Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners.“

—  Heinz von Förster
"Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners" war das Motto eines Gespräches zwischen Heinz von Foerster und Bernhard Pörksen und ist der Titel des Buches "Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners - Gespräche für Skeptiker", Heinz von Foerster und Bernhard Pörksen, Carl-Auer-Systeme Verlag, 1999, ISBN 978-3896702142.

Werbung

„Either Stone Age man was a technological wizard, who carefully removed his technological achievements so as not to upset his inferior progeny, or our population dwindled from a once astronomical size to the mere three billions of today.“

—  Heinz von Foerster
Von Foerster, Mora and Amiot (1961) "Population Density and Growth". in: Science, Vol 133, 16 June 1961, pp. 1932-37 as cited in: Stuart A. Umpleby (2001) " Heinz von Foerster (1911 - 2002) http://projects.isss.org/heinz_von_foerster_by_stuart_umpleby"

Werbung

„Objectivity is a subject's delusion that observing can be done without him. Involving objectivity is abrogating responsibility – hence its popularity.“

—  Heinz von Foerster
Heinz von Foerster cited in: Bernhard Poerksen (2004). The Certainty of Uncertainty: Dialogues Introducing Constructivism. p.3

„The world, as we perceive it, is our own invention.“

—  Heinz von Foerster
Heinz von Foerster (1988) The Invented Reality p.45–46

„I shall act always so as to increase the total number of choices“

—  Heinz von Foerster
Heinz von Foerster (1984) " Disorder/Order: Discovery or Invention? http://ada.evergreen.edu/~arunc/texts/cybernetics/heinz/disorder.pdf. p.6

Die heutige Jubiläen
Rachel Carson Foto
Rachel Carson1
US-amerikanische Zoologin, Biologin, Wissenschaftsjournal... 1907 - 1964
Thomas Müntzer Foto
Thomas Müntzer2
evangelischer Theologe und Revolutionär in der Zeit des B... 1489 - 1525
Thomas Bulfinch Foto
Thomas Bulfinch
US-amerikanischer Bankier und Schriftsteller 1796 - 1867
Weitere 66 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Erwin Schrödinger Foto
Erwin Schrödinger6
österreichischer Physiker und Wissenschaftstheoretiker
Franz Grillparzer Foto
Franz Grillparzer34
österreichischer Dramatiker
Thomas Osterkorn2
österreichischer Journalist, Chefredakteur des Stern
Thomas Bernhard Foto
Thomas Bernhard41
österreichischer Schriftsteller
Hans-Peter Dürr Foto
Hans-Peter Dürr2
deutscher Physiker