Zitate von Barack Obama

Barack Obama Foto
10   0

Barack Obama

Geburtstag: 4. August 1961

Werbung

Barack Hussein Obama II [bəˈɹɑːk hʊˈseɪn oʊˈbɑːmə] ist ein US-amerikanischer Politiker und seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten.

Obama ist ein auf US-Verfassungsrecht spezialisierter Rechtsanwalt. Im Jahr 1992 schloss er sich der Demokratischen Partei an, für die er 1997 Mitglied im Senat von Illinois wurde. Im Anschluss gehörte er von 2005 bis 2008 als Junior Senator für diesen US-Bundesstaat dem Senat der Vereinigten Staaten an. Bei der Präsidentschaftswahl des Jahres 2008 errang er die Kandidatur seiner Partei und setzte sich dann gegen den Republikaner John McCain durch. Mit seinem Einzug in das Weiße Haus im Januar 2009 bekleidete erstmals ein Afroamerikaner das Amt des Präsidenten. Bei der Wahl des Jahres 2012 besiegte Obama seinen republikanischen Herausforderer Mitt Romney und wurde so für eine zweite Amtszeit bestätigt. Vizepräsident während seiner beiden Amtsperioden ist Joe Biden.

Am 10. Dezember 2009 erhielt er den Friedensnobelpreis.

Ähnliche Autoren

John Fitzgerald Kennedy Foto
John Fitzgerald Kennedy9
Präsident der Vereinigten Staaten
Bill Clinton Foto
Bill Clinton3
42. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika
George Washington Foto
George Washington9
erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika
Friedrich Rückert Foto
Friedrich Rückert30
deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist
John Locke Foto
John Locke11
englischer Philosoph und Vordenker der Aufklärung
Ralph Waldo Emerson Foto
Ralph Waldo Emerson15
US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller
Margaret Thatcher Foto
Margaret Thatcher7
Premierministerin des Vereinigten Königreichs
 Augustus Foto
Augustus5
römischer Kaiser

Zitate Barack Obama

„Wir sind der Wandel, auf den wir gewartet haben.“

—  Barack Obama
nach der Aufholjagd des Super Tuesdays am 5. Februar 2008 - BarackObama. com

Werbung

„Die meisten von euch wissen, dass ich von Beginn an gegen diesen Krieg war. Ich dachte, dass er ein tragischer Fehler war.“

—  Barack Obama
über den Irakkrieg in der Ankündigung, US-Präsident werden zu wollen, am 10. Februar 2007, BarackObama. com

„Wir sind eine Nation, wir sind ein Volk, und unsere Zeit für Veränderungen ist gekommen.“

—  Barack Obama
In der Siegesrede der Vorwahlen von Iowa, am 3. Januar 2008, BarackObama. com

„Das Geniale unserer Staatsgründer liegt darin, dass sie ein Regierungssystem entworfen haben, das verändert werden kann.“

—  Barack Obama
in der Rede zur Ankündigung, US-Präsident werden zu wollen, am 10. Februar 2007, BarackObama. com

„Es gibt zur Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen den Nationen keine Alternative.“

—  Barack Obama
Rede an der Berliner Siegessäule am 24. Juli 2008, sueddeutsche. de

Werbung

„Jawohl, wir können!“

—  Barack Obama
Wahlslogan von Barack Obama

Werbung

„Change will not come if we wait for some other person or if we wait for some other time. We are the ones we've been waiting for. We are the change that we seek.“

—  Barack Obama
Senator Barack Obama’s speech to supporters after the Feb. 5 2018 nominating contests, as provided by Federal News Service and released in the New York Times (5 February 2008) https://www.nytimes.com/2008/02/05/us/politics/05text-obama.html

„But war itself is never glorious, and we must never trumpet it as such.“

—  Barack Obama
Context: The world must remember that it was not simply international institutions — not just treaties and declarations — that brought stability to a post-World War II world. Whatever mistakes we have made, the plain fact is this: The United States of America has helped underwrite global security for more than six decades with the blood of our citizens and the strength of our arms. The service and sacrifice of our men and women in uniform has promoted peace and prosperity from Germany to Korea, and enabled democracy to take hold in places like the Balkans. We have borne this burden not because we seek to impose our will. We have done so out of enlightened self-interest — because we seek a better future for our children and grandchildren, and we believe that their lives will be better if others' children and grandchildren can live in freedom and prosperity. So yes, the instruments of war do have a role to play in preserving the peace. And yet this truth must coexist with another — that no matter how justified, war promises human tragedy. The soldier's courage and sacrifice is full of glory, expressing devotion to country, to cause, to comrades in arms. But war itself is never glorious, and we must never trumpet it as such.

Folgend
Die heutige Jubiläen
Tupac Shakur Foto
Tupac Shakur19
US-amerikanischer Rap-Musiker 1971 - 1996
John Cheke Foto
John Cheke
britischer Gelehrter und Staatsmann 1514 - 1557
Helmut Kohl Foto
Helmut Kohl20
Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1930 - 2017
Georg Henrik von Wright Foto
Georg Henrik von Wright
finnischer Philosoph 1916 - 2003
Weitere 61 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
John Fitzgerald Kennedy Foto
John Fitzgerald Kennedy9
Präsident der Vereinigten Staaten
Bill Clinton Foto
Bill Clinton3
42. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika
George Washington Foto
George Washington9
erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika
Friedrich Rückert Foto
Friedrich Rückert30
deutscher Dichter, Übersetzer und Orientalist