„Was ist der Vorteil von einem Gebiss??
Man kann sich selber in den Arsch beissen“

—  Jo Dantes

Bearbeitet von Jo Dantes. Letzte Aktualisierung 31. Januar 2022. Geschichte

Ähnliche Zitate

Plutarch Foto

„Er schärfte den Seinen ein, kühn mit Verleumdungen zu packen und zu beißen, so dass, auch wenn der Gebissene die Wunde behandelt, die Narbe bleibt.“

—  Plutarch griechischer Schriftsteller 46 - 127

Moralia I, p. 65D, Über den Schmeichler und den Freund, Kapitel 24 / über Medios

Antonio Gala Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Gewissensbisse erziehn zum Beißen.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Also sprach Zarathustra

2. Teil; Von den Mitleidigen
Also sprach Zarathustra

Citát „Hunde beißen mich nie. Nur Menschen.“
Marilyn Monroe Foto
Ambrose Bierce Foto
Ambrose Bierce Foto

„Abdanken bedeutet, einen Vorteil um eines größeren Vorteils aufzugeben.“

—  Ambrose Bierce, buch Des Teufels Wörterbuch

Des Teufels Wörterbuch, Gesellschaftskritisches Wörterbuch eines Zynikers
Des Teufels Wörterbuch

Pablo Picasso Foto

„Kunst ist ein Finger in den Arsch der Bourgeoisie.“

—  Pablo Picasso spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer 1881 - 1973

Friedrich Nietzsche Foto

„Soll das Band nicht reißen, - mußt du erst drauf beißen.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Jenseits von Gut und Böse

Aph. 140
Jenseits von Gut und Böse

Franz Kafka Foto
Johannes B. Kerner Foto

„Persönliche Kritik geht mir am Arsch vorbei.“

—  Johannes B. Kerner deutscher Fernsehmoderator 1964

TV-Beilage des Stern vom 8. Juni 2006

Ähnliche Themen