„Heute trink ich Orangensaft - Weil der Rausch noch lacht“

—  Jo Dantes

Bearbeitet von Jo Dantes. Letzte Aktualisierung 30. September 2021. Geschichte

Ähnliche Zitate

Benjamin von Stuckrad-Barre Foto
Sully Prudhomme Foto

„Es ist ein Rausch, Mutter zu sein, und eine Würde, Vater zu sein.“

—  Sully Prudhomme französischer Dichter 1839 - 1907

Gedanken

Martin Luther Foto

„Ein Rausch ist zu ertragen, die Trunkenheit aber nicht.“

—  Martin Luther Reformator, Theologe, Bibelübersetzer 1483 - 1546

Tischreden
Tischreden

Paul Celan Foto

„Schwarze Milch der Frühe wir trinken dich nachts // wir trinken dich morgens und mittags wir trinken dich abends // wir trinken und trinken.“

—  Paul Celan, buch Todesfuge

Aus dem Gedicht "Todesfuge", veröffentlicht in dem Gedichtband "Mohn und Gedächtnis" (1952)
Variante: Schwarze Milch der Frühe wir trinken dich nachts
wir trinken dich mittags und morgens wir trinken dich abends
wir trinken und trinken

Karl Kraus Foto

„Was sind alle Orgien des Bacchus gegen die Räusche dessen, der sich zügellos der Enthaltsamkeit ergibt!“

—  Karl Kraus, Sprüche und Widersprüche

Sprüche und Widersprüche (IX. Sprüche und Widersprüche)
Sprüche und Widersprüche

Stefan Zweig Foto

„Alles nach dem ist Ernüchterung, Abschattung nach diesem Rausch von Farben und Formen, nach der göttlichen Vielfalt dieser Stadt.“

—  Stefan Zweig österreichischer Schriftsteller 1881 - 1942

Brazil - Land of the Future

Kase.O Foto
Vincent Klink Foto

„Inzwischen trinken die Frauen die harten Schnäpse. Die Männer trinken den Likör.“

—  Vincent Klink deutscher Koch, Autor, Fernsehkoch, Herausgeber und Verleger von kulinarischer Literatur 1949

ARD, Sendung ARD-Buffet vom 22. Januar 2009

Rainer Maria Rilke Foto

„Ist dir Trinken bitter, werde Wein.“

—  Rainer Maria Rilke österreichischer Lyriker, Erzähler, Übersetzer und Romancier 1875 - 1926

Citát „Wir predigen nicht nur Wein, wir trinken ihn auch“
Klaus Ernst Foto

„Wir predigen nicht nur Wein, wir trinken ihn auch“

—  Klaus Ernst deutscher Politiker 1954

taz, 2.8.2010 http://taz.de/1/politik/deutschland/artikel/1/parteichef-ernst-empoert-linken-basis/, Der Spiegel, 12.04.2010 http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-69946890.html

Citát „Ich trinke, um andere Menschen interessanter zu machen.“
Ernest Hemingway Foto
Pablo Neruda Foto
Gilbert Keith Chesterton Foto

„Die einzige genuin gefährliche und unmoralische Form des Trinkens besteht darin, Wein als Arznei zu trinken.“

—  Gilbert Keith Chesterton englischer Schriftsteller 1874 - 1936

Häretiker "The only genuinely dangerous and immoral way of drinking wine is to drink it as a medicine." - Omar and the Sacred Vine. In: Heretics, 1909.
Häretiker

Ähnliche Themen