„Guten Appetit - Danke wenn nix witt“

—  Unbekannter Autor

Bearbeitet von Jo Dantes. Letzte Aktualisierung 2. Juli 2022. Geschichte

Ähnliche Zitate

„Danke, er war gut.“

—  Yukichi Chuganji japanischer Geschäftsmann 1889 - 2003

Letzte Worte als ältester Mann der Welt, nachdem er Apfelsaft getrunken hatte, 28. September 2003

Johannes Brahms Foto

„Oh, das schmeckt gut. Danke!“

—  Johannes Brahms deutscher Komponist, Pianist und Dirigent 1833 - 1897

Letzte Worte zu seiner Krankenschwester, die ihm ein Glas Wein gegeben hatte, 3. April 1897
Zugeschrieben

Carl Ernst von Malortie Foto
Anne Frank Foto

„Ich danke dir für all das Gute und Liebe und Schöne“

—  Anne Frank Opfer des Holocaust und Tagebuch-Autorin 1929 - 1945

The Diary of a Young Girl

Johann Gottfried Herder Foto

„Der Appetit nach einer schönen Frucht ist angenehmer als die Frucht selbst.“

—  Johann Gottfried Herder deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der Weimarer Klassik 1744 - 1803

„Darf man einen Wolf zwingen, Gras zu fressen, wenn er keinen Appetit darauf hat?“

—  Hans Bemmann österreichischer Schriftsteller 1922 - 2003

Stein und Flöte, und das ist noch nicht alles

„Rechter Dank // Wird nicht krank, // Pflegt im Danken // Nie zu wanken.“

—  Friedrich von Logau Dichter des Barock 1605 - 1655

Danckbarkeit. Aus: Sämmtliche Sinngedichte, II,5,35. Hrsg. von Gustav Eitner, Tübingen 1872 (Bibliothek des literarischen Vereins in Stuttgart, Bd. CXIII). S. 317.

Mata Hari Foto

„Danke, Monsieur.“

—  Mata Hari niederländische Tänzerin, Kurtisane und Spionin 1876 - 1917

Letzte Worte am 15. Oktober 1917, als sie sich vom Offizier des Exekutionskommandos einen Spiegel reichen ließ, sich puderte und höflich die letzten Worte sagte

Christian Morgenstern Foto

„In Dank verschlingt sich alles Sein.“

—  Christian Morgenstern, Die Fußwaschung

Die Fußwaschung. In: Wir fanden einen Pfad. München: R. Piper & Co., 1914, S. 57

Anselm von Canterbury Foto
Max Frisch Foto
Johann Nepomuk Nestroy Foto

„Was kann der Mensch, dessen Leben nix Ander's, als ein an seinem GeburtsTag gefälltes Todesurtheil is, G'scheidteres thu'n, als er laßt sich in resignierter Delinquenten-Manier noch nach Möglichkeit gut g'scheh'n mit einer Gustospeiß?“

—  Johann Nepomuk Nestroy, buch Mein Freund

Mein Freund : Posse mit Gesang in drei Akten, nebst einem Vorspiele [1851], in Johann Nestroy: Stücke 30, Verlag Jugend und Volk 1979, S. 9 books.google https://books.google.de/books?id=pRZcAAAAMAAJ&q=geburtstag, Varianten a.a.O. S. 403 u. 422

Nina Hagen Foto

„Gott sei dank bin ich Punk!“

—  Nina Hagen deutsche Sängerin 1955

"Lass mich in Ruhe!" auf dem Album "Freud Euch", 1995, BMG 74321 32064 2

Kurt Cobain Foto

„Danke für die Tragik. Ich brauche sie für meine Kunst.“

—  Kurt Cobain US-amerikanischer Rockmusiker 1967 - 1994

Herbert Wehner Foto

Ähnliche Themen