„Sorgt für eure Gesundheit, ohne diese kann man nie gut seyn.“

Notiz während einer lebensgefährlichen Erkrankung in Rudolstadt im Mai 1791, zitiert nach Lutz Unbehaun: Schillers heimliche Liebe, Der Dichter in Rudolstadt, Böhlau Verlag, Köln/Weimar/Wien 2009, S. 226, Google Books https://books.google.de/books?id=eXLfvaEf_n4C&pg=PA226&lpg=PA226&dq=Sorgt
Briefe und Sonstiges

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 22. Mai 2020. Geschichte
Friedrich Schiller Foto
Friedrich Schiller328
deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805

Ähnliche Zitate

Bob Marley Foto

„Sorgt euch nicht über eine Sache, weil jede kleine Sache gut werden wird.“

—  Bob Marley jamaikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter 1945 - 1981

Jiddu Krishnamurti Foto
Voltaire Foto

„Ich habe angefangen, ein bisschen vergnügt zu sein, da man mir sagte, das sei gut für die Gesundheit.“

—  Voltaire Autor der französischen und europäischen Aufklärung 1694 - 1778

Original: "je me suis mis à être un peu gai, parce qu'on m'a dit que cela est bon pour la santé."
Quelle: Brief an Abbé Trublet, Ferney 27. April 1761, books.google http://books.google.de/books?id=P1MTAAAAQAAJ&pg=PA91&dq=gai.

August von Platen Foto
Citát „Werden Sie gut im Schummeln und Sie müssen nie in etwas anderem gut werden.“
Samuel Beckett Foto

„Ich liebe Tiramisu, aber mir fällt beim besten Willen kein Argument ein, warum es gut für die Gesundheit sein sollte.“

—  William Li

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/klima-energie-und-umwelt/guru-william-li-ueber-gesunde-ernaehrung-und-superfoods-16650063.html

Deepak Chopra Foto
Stephen King Foto
Angelus Silesius Foto

„Gott ist ja nichts als gut: Verdammnüß / Tod / und Pein / Und was man böse nennt / muß Mensch in dir nur seyn.“

—  Angelus Silesius deutscher Barockdichter 1624 - 1677

Der Cherubinische Wandersmann, I, 129 ("Das böß' entsteht auß dir"; S.46)

Friedrich von Hagedorn Foto

„Nur die Gesundheit ist das Leben.“

—  Friedrich von Hagedorn deutscher Dichter 1708 - 1754

An Hygin, einen gesunden Alten. Aus: Moralische Gedichte. Zweyte, vermehrte Ausgabe. Hamburg: Bohn, 1753. S. 280.

Joseph Murphy Foto
Daniel Czepko von Reigersfeld Foto

„gut ist voller Lohn, das böse voller Pein. O Mensch, wie sol in dir nicht Höll und Himmel seyn?“

—  Daniel Czepko von Reigersfeld deutscher Dichter und Dramatiker 1605 - 1660

Monodisticha Sapientum, III, 64 "Gnad und Strafe", S. 602

William Hazlitt Foto

„Wir werden nie etwas gut machen, bis wir aufhören, nachzudenken, wie wir es machen werden.“

—  William Hazlitt englischer Essayist und Schriftsteller 1778 - 1830

Sketches and Essays

Carl Hilty Foto

„Die Arbeit ist eine Quelle der Gesundheit.“

—  Carl Hilty Schweizer Staatsrechtler 1833 - 1909

Briefe

Juli Zeh Foto

„Das Gegenteil von Freiheit ist Gesundheit“

—  Juli Zeh deutsche Schriftstellerin 1974

95 Anschläge – Thesen für die Zukunft, Sachbuch, Fischer, ISBN 978-3-10-397292-4

Ralph Waldo Emerson Foto

„Der erste Reichtum ist Gesundheit.“

—  Ralph Waldo Emerson US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1803 - 1882

Lou Holtz Foto

Ähnliche Themen