„Jeder Moment ist gut für diejenigen, die wissen, wie man arbeitet und die Werkzeuge dafür hat.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 9. Dezember 2019. Geschichte
Carlos Slim Helú Foto
Carlos Slim Helú67
mexikanischer Unternehmer in der Telekommunikationsbranche 1940

Ähnliche Zitate

Carlos Slim Helú Foto
Laotse Foto
Aristoteles Foto

„Diejenigen, die es wissen, tun es. Diejenigen, die verstehen, lehren.“

—  Aristoteles klassischer griechischer Philosoph -384 - -321 v.Chr

Leo Tolstoi Foto
Jean de La Bruyere Foto

„Es gibt mehr Werkzeuge als Arbeiter, und von diesen mehr schlechte als gute.“

—  Jean de La Bruyere französischer Schriftsteller 1645 - 1696

Die Charaktere

Friedrich Nietzsche Foto
George Orwell Foto

„Die besten Bücher … sind diejenigen, die Ihnen sagen, was Sie bereits wissen.“

—  George Orwell britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist 1903 - 1950

Aristoteles Foto
Anne Frank Foto
Isaac Asimov Foto

„Leute, die glauben, alles zu wissen, sind für diejenigen von uns, die das tun, ein großer Ärger.“

—  Isaac Asimov US-amerikanischer Biochemiker und Science-Fiction-Schriftsteller 1920 - 1992

Eleanor Roosevelt Foto
Max von der Grün Foto

„Wir bedienen hier Maschinen und Werkzeuge, aber vielleicht sind wir selbst schon Werkzeuge und Maschinen geworden.“

—  Max von der Grün deutscher Schriftsteller 1926 - 2005

Erlebtes Land – Unser Revier. Das Ruhrgebiet in Literatur, Grafik und Malerei. Hg. v. Fritz Hüser u. Ferdinand Oppenberg. Duisburg 1966, o.Pag.

Richard Bach Foto
Jean-Claude Juncker Foto
Karlheinz Deschner Foto

„Die Geheimnisse der Welt ertrage ich gut; nicht die Erklärungen dafür.“

—  Karlheinz Deschner deutscher Schriftsteller und Religionskritiker 1924 - 2014

Chuck Palahniuk Foto
Brad Pitt Foto
Frank Sinatra Foto
Fjodor Dostojewski Foto
Hannah Arendt Foto

„Die Revolutionäre machen nicht die Revolution! Die Revolutionäre sind diejenigen, die wissen, wann die Macht auf der Straße liegt und wann sie sie aufheben können!“

—  Hannah Arendt US-amerikanische Politologin und Philosophin deutscher Herkunft 1906 - 1975

Macht und Gewalt, S. 111
"Revolutionaries do not make revolutions! The revolutionaries are those who know when power is lying in the street and when they can pick it up." - "Thoughts on Politics and Revolution". In: "Crisis of the Republic". Harcourt Brace 1972, p. 206

Ähnliche Themen