„Die Rebellen von gestern sind allzeit die Despoten von heute.“

Germania, Fünfte Auflage, C. B. Beach & Co., Chicago 1891, S. 186,

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Johannes Scherr Foto
Johannes Scherr8
deutscher Kulturhistoriker und Autor 1817 - 1886

Ähnliche Zitate

Miguel de Cervantes Foto
Immanuel Kant Foto
Helmut Kohl Foto

„Die Visionäre von gestern sind die Realisten von heute.“

—  Helmut Kohl Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1930 - 2017

James Joyce Foto
Eleanor Roosevelt Foto
Lou Holtz Foto
Chavela Vargas Foto
Albert Camus Foto

„Was ist ein Rebell? Ein Mann, der nein sagt.“

—  Albert Camus französischer Schriftsteller und Philosoph 1913 - 1960

Fritz Bauer Foto
Eleanor Roosevelt Foto
Citát „Menschen, die sagen, gestern sei besser als heute, entwerten schließlich ihre eigene Existenz.“
Karl Lagerfeld Foto
Nikola Tesla Foto
Khalil Gibran Foto
Khalil Gibran Foto
Khalil Gibran Foto
Clint Eastwood Foto
Alexander von Villers Foto
Alexander von Villers Foto

„Der Mensch hat immer eine Heimat und wäre es nur der Ort, wo er gestern war und heute nicht mehr ist. Entfernung macht Heimat, Verlust Besitz.“

—  Alexander von Villers österreichischer Schriftsteller und Diplomat 1812 - 1880

Briefe eines Unbekannten, Erster Band, Zweite Auflage, Druck und Verlag von Carl Gerold's Sohn, Wien 1887, an Graf R. Hoyos, Antibes, 15. April 1868, S. 11,

Karl Marx Foto

„Manch Kapital, das heute in den Vereinigten Staaten ohne Geburtsschein auftritt, ist erst gestern in England kapitalisiertes Kinderblut.“

—  Karl Marx, buch Das Kapital

Das Kapital, Band 1. Siebenter Abschnitt: Die sogenannte ursprüngliche Akkumulation. MEW 23, S. 784
Das Kapital (1867)

Ähnliche Themen