„Gibt es überhaupt etwas, das für jemanden verboten ist, der sagt, dass er Gott auf seiner Seite habe?“

Original

Is there anything that is forbidden to anybody who says they have God on their side?

"Is Christianity the Problem?", debate with Dinesh D'Souza, 22/10/2007.
2000s, 2007
Kontext: Is there anything that is forbidden to anybody who says they have God on their side? Who says they have God with them? Is there any evil that they forbid themselves to do? http://www.youtube.com/watch?v=PSeHsCPayXM?t=37m36s

Bearbeitet von RW19. Letzte Aktualisierung 25. September 2019. Geschichte
Themen
verbot, seite, gott
Christopher Hitchens Foto
Christopher Hitchens17
britisch-US-amerikanischer Autor, Journalist und Literaturk… 1949 - 2011

Ähnliche Zitate

Paul Ernst Foto
Antonio Gala Foto
Bob Marley Foto
Winston Churchill Foto
Abraham Lincoln Foto
Ray Bradbury Foto
Eudora Welty Foto
Woody Allen Foto

„Was Gott liebt, das ist etwas; was Gott nicht liebt, das ist nichts, sagt das Buch der Weisheit.“

—  Eckhart von Hochheim

"Daz got minnet, daz ist iht; waz got niht enminnet, daz enist niht, alsô sprichet daz buoch der wîsheit." - Buch der göttlichen Tröstung. Mittelhochdeutsch und Neuhochdeutsch. Übersetzt von Kurt Flasch. C. H. Beck München 2007, Seite 85, s. auch Deutsche Predigten und Traktate, übersetzt aus dem Mittelhochdeutschen von Josef Quint, München: Hanser Verlag, 7. Auflage 1995, S. 136. Google Books, ISBN 3446106626

Georg Christoph Lichtenberg Foto
Elton John Foto
Thomas Alva Edison Foto
John Green Foto
Kurt Tucholský Foto

„Wenn Wahlen was ändern würden, wären sie verboten.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935

Falschzitate http://falschzitate.blogspot.com/2017/04/wenn-wahlen-etwas-anderten-waren-sie.html
Fälschlich zugeschrieben

„Wenn der Verbote zu viel sind, so werden sie nicht mehr beachtet.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 335

Benvenuto Cellini Foto

„Was mir Gott gibt, ist mir immer lieb.“

—  Benvenuto Cellini italienischer Bildhauer und Goldschmied, Vertreter des Manierismus 1500 - 1571

La vita di Benvenuto Cellini fiorentino scritta (per lui medesimo) in Firenze, 3. Kapitel, Übersetzung: Nino Barbieri.
Original ital.: "Quello che Idio mi dà, sempre m'è caro."), it. liberliber.it http://www.liberliber.it/biblioteca/c/cellini/index.htm (Stand 7/07

Citát „Wenn es keinen Gott gibt, dann ist alles erlaubt.“
Fjodor Dostojewski Foto

„Wenn es keinen Gott gibt, dann ist alles erlaubt.“

—  Fjodor Dostojewski Russischer Schriftsteller des 19. Jahrhunderts 1821 - 1881

Briefe
Andere und Briefe

Ähnliche Themen