„Auch heute geht die Heilung vom Numinosen aus, und es ist wichtig, daß der Mensch, zum mindesten ahnendm sich von ihm betsimmen läßt.“

Ernst Jünger Foto
Ernst Jünger585
deutscher Schriftsteller und Publizist 1895 - 1998

Ähnliche Zitate

Alexander Sutherland Neill Foto
Herta Müller Foto
Bernard le Bovier de Fontenelle Foto
Bob Marley Foto

„Marihuana ist die Heilung der Nation, Alkohol die Zerstörung.“

—  Bob Marley jamaikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter 1945 - 1981

Rainer Maria Rilke Foto

„Als war ich von dem Skorpion gestochen // und hoffte Heilung durch dasselbe Tier.“

—  Rainer Maria Rilke österreichischer Lyriker, Erzähler, Übersetzer und Romancier 1875 - 1926

Sonette der Louïze Labë, Das Erste Sonett

Herbert Wehner Foto
Max Frisch Foto
François de La  Rochefoucauld Foto

„Es ist wichtiger, Menschen zu studieren, als Bücher.“

—  François de La Rochefoucauld französischer Schriftsteller 1613 - 1680

Nachgelassene Maximen, Maxime 51
Original franz.: "Il est plus nécessaire d'étudier les hommes que les livres."

Ulrich Potofski Foto
Houston Stewart Chamberlain Foto

„Wer weiß, ob dem heute so verrufenen Dilettantismus nicht eine wichtige Aufgabe bevorsteht.“

—  Houston Stewart Chamberlain englisch-deutscher Schriftsteller und Kulturphilosoph 1855 - 1927

Grundlagen des 19. Jahrhunderts

Christoph Martin Wieland Foto

„Und minder ist oft mehr.“

—  Christoph Martin Wieland deutscher Dichter, Übersetzer und Herausgeber der Aufklärung 1733 - 1813

Zeitschrift "Merkur", 1774; heute meist Weniger ist mehr

Citát „Feministin zu sein, ist das Mindeste, was eine Frau tun kann“
Rita Süssmuth Foto

„Feministin zu sein, ist das Mindeste, was eine Frau tun kann“

—  Rita Süssmuth deutsche Politikerin (CDU) 1937

auf dem Kongress "Man wird nicht als Frau geboren, man wird es", Köln, 10/99 frauenmediaturm.de http://www.frauenmediaturm.de/frauenmediaturm/publikationen/man-wird-nicht-als-frau-geboren

Karl Raimund Popper Foto

„Lasst die Theorien sterben - nicht die Menschen.“

—  Karl Raimund Popper österreichisch-britischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker 1902 - 1994

Gerhart Hauptmann Foto

„Den Menschen wichtig zu nehmen ist Kultur, den Menschen geringschätzen: Barbarei.“

—  Gerhart Hauptmann Schriftsteller des deutschen Naturalismus 1862 - 1946

Rede bei Eröffnung der Gerhart-Hauptmann-Ausstellung in der Columbia-Universität zu New York am 29. Februar 1932. In: Um Volk und Geist. Ansprachen. S. Fischer Berlin 1932. S. 179 books.google https://books.google.de/books?id=hiYrAAAAMAAJ&q=barbarei

Joachim Meisner Foto
Arthur Schnitzler Foto

„Das Wichtigste im Verkehr mit Menschen: ihnen ihre Ausreden wegräumen.“

—  Arthur Schnitzler österreichischer Erzähler und Dramatiker 1862 - 1931

Aphorismen und Betrachtungen aus dem Nachlass
Aphorismen und Betrachtungen aus dem Nachlass

Dante Alighieri Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x