„Wenn dir jemand seine wahren Farben zeigt, vertraue ihm.“

Original

When someone shows you their true colors, believe them.

Quelle: Dolly: My Life and Other Unfinished Business

Letzte Aktualisierung 30. Mai 2019. Geschichte
Dolly Parton Foto
Dolly Parton26
US-amerikanische Country-Sängerin und Schauspielerin 1946

Ähnliche Zitate

Citát „Der beste Weg herauszufinden, ob man jemandem vertrauen kann, ist ihm zu vertrauen.“
Ernest Hemingway Foto
Truman Capote Foto

„Wenn der Herbst seine Farben verliert, kommt erst der wahre Herbst.“

—  Joachim Günther deutscher Publizist, Journalist, Essayist, Erzähler und Literaturkritiker 1905 - 1990

Findlinge

Susette Gontard Foto

„Stille Ergebenheit! Vertrauen auf das Herz, auf den Sieg des Wahren und Besten, dem wir uns hingeben. Und wir könnten untergehen?“

—  Susette Gontard deutsche Bankiersfrau, große Liebe des Dichters Friedrich Hölderlin 1769 - 1802

Briefe, an Friedrich Hölderlin, Dezember 1798

Carl Rabl Foto

„Farbe tragen heißt Farbe bekennen!“

—  Carl Rabl österreichischer Zoologe, Anatom und Hochschullehrer 1853 - 1917

auf einem Grabenbummel in Prag am 12. März 1904 zitiert nach: Trexler/Ludwig/Grund: Geschichte des Egerländer Landtags, in: Festschrift zur 100-Semesterfeier, Prag 1932, S. 24. Gemeint sind die farbigen Abzeichen der Studentenverbindungen.

Susette Gontard Foto

„Licht ist mehr als Farbe.“

—  Kurt Kluge deutscher Schriftsteller 1886 - 1940

Der Herr Kortüm, (1934/37), Stuttgart 1938, S. 205

Jürgen Klopp Foto

„Wie soll ich einem Blinden erklären, was Farbe ist.“

—  Jürgen Klopp Ehemaliger deutscher Fußballspieler und aktueller Trainer 1967

Antwort auf die Frage eines Schalke-Fans, wie man Deutscher Meister wird. welt.de https://www.welt.de/sport/fussball/article151399426/Das-sind-Klopps-beste-Sprueche-Freunde-der-Suedsee.html,

Frank Sinatra Foto

„Orange ist die glücklichste Farbe.“

—  Frank Sinatra US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Entertainer 1915 - 1998

Paul Klee Foto

„Die Farbe hat mich. Ich brauche nicht nach ihr zu haschen. Sie hat mich für immer. Das ist der glücklichen Stunde Sinn: ich und die Farbe sind eins. Ich bin Maler.“

—  Paul Klee deutscher Maler und Grafiker 1879 - 1940

Tagebücher 1898-1918. Hrsg. von Felix Klee. Köln: DuMont Schauberg, 1957. S. 307

Jean Jacques Rousseau Foto

„Das Vertrauen erhebt die Seele.“

—  Jean Jacques Rousseau, buch Emile oder über die Erziehung

Émile V
Original franz.: "La confiance élève l’âme."
Emile oder über die Erziehung (1762)

John Lennon Foto
Frédéric Chopin Foto

„Glauben ist das Vertrauen ins Unmögliche.“

—  Mark Haddon englischer Schriftsteller 1962

The Red House

„Die Natur des Auges ist es, die Farben zu lieben; aber wenn das Herz nicht heiter ist, so mögen alle fünf Farben vor Augen sein, und man sieht sie nicht.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 60
Df-Dz
Variante: Die Natur des Ohres ist es, die Töne zu lieben; aber wenn das Herz nicht heiter ist, so mögen alle fünf Klänge ertönen, und man hört sie nicht.

Michel De Montaigne Foto
Novalis Foto

„Trägt nicht alles, was uns begeistert, die Farbe der Nacht?“

—  Novalis, buch Hymnen an die Nacht

Hymnen an die Nacht
Andere

Joseph Joubert Foto

„Will man sehr feine Dinge sichtbar machen, so muss man sie färben.“

—  Joseph Joubert französischer Moralist und Essayist 1754 - 1824

Gedanken, Versuche und Maximen
Gedanken, Versuche und Maximen

Elton John Foto

Ähnliche Themen